Brand in Krefeld: Familie in Krankenhaus

19.01.2022 In einem Gewerbebetrieb in Krefeld haben am Mittwoch 110 Feuerwehrleute einen weithin sichtbaren Brand gelöscht. Der Rauch sei schon von der Wache aus zu sehen gewesen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. «Es brennt zum Teil massiv», sagte er am Mittag. Eine vierköpfige Familie kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung verletzt ins Krankenhaus. Die Eltern und ihre Kinder wohnten in dem Gebäude. Handwerker hatten sie noch vor Eintreffen der Feuerwehr mit einem mobilen Gerüst aus dem Obergeschoss gerettet, wie der Feuerwehrsprecher berichtete. In dem Gebäude befindet sich ein Unternehmen, das Glas in Wohnungen und Häuser einbaut.

In einem Gewerbegebiet in Krefeld steigt eine dicke Rauchwolke auf. Foto: Alex Forstreuter/(c)Photography Alex Forstreuter / dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Um Bewohner in den angrenzenden Stadtteilen Oppum und Linn zu warnen, waren zeitweise Sirenen sowie die Katastrophen-Warn-App Nina ausgelöst worden. Messungen hätten keine Gefährdung für die Bevölkerung angezeigt, teilte die Feuerwehr mit.

Laut Feuerwehr hat die Polizei mit Ermittlungen zur Brandursache begonnen. Das Feuer sei seit dem Nachmittag unter Kontrolle. Die Löscharbeiten dauerten jedoch auch am Abend weiter an. Teile des Dachs seien eingestürzt, daher könne zunächst nur von außen gelöscht werden. Zudem sei das Technische Hilfswerk ausgerückt, um mit schwerem Gerät Trümmer auseinander zu ziehen, damit die Feuerwehrleute Glutnester erreichen können.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Europapokal: Mit Mourinho ins Glück: AS Rom gewinnt Conference League

Tv & kino

Festival: Cannes: Protest ukrainischer Filmemacher auf rotem Teppich

Internet news & surftipps

Soziales Netzwerk: Twitter-Deal: Musk ändert Finanzierungs-Taktik

Musik news

In der Bronx: Richtfest am Hip-Hop-Museum in New York

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Gesundheit

Mentale Gesundheit: Lange Wartezeiten auf eine Psychotherapie

Auto news

Bitte anschnallen: So sind Kinder im Auto richtig gesichert

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Leibniz-Rechenzentrum in Garching bekommt KI-«Superchip»

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Feuerwehreinsatz: Weiter Brandwache auf Frachter in Bremerhaven

Regional thüringen

Nordhausen: Brand in Nordthüringer Großbäckerei: Millionenschaden

Regional bayern

Chemische Reaktion in Schwimmbad löst Großeinsatz aus

Regional hessen

Großbrand in Tapetenfabrik: Brandursache bleibt unklar

Regional hamburg & schleswig holstein

Einfamilienhaus steht in Flamme: Vater und Sohn verletzt

Regional nordrhein westfalen

Verdächtiges Pulver in Staatskanzlei: Entwarnung

Regional berlin & brandenburg

Spandau: Dachstuhl eines Berliner Pflegeheims ausgebrannt

Regional hamburg & schleswig holstein

Brand in Betrieb mit Gefahrstoffen: Feuerwehr im Großeinsatz