Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen an der Nordseeküste

01.12.2021 Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor orkanartigen Böen an der niedersächsischen Nordseeküste. Aktuell zieht das Sturmtief Daniel über Norddeutschland hinweg. «Das Maximum des Windes wird im Laufe des Abends und der Nacht erwartet», teilte der Wetterdienst am Mittwochmittag mit. Vor allem an der Küste und auf den Inseln sei Unwetter mit orkanartigen Böen und Windgeschwindigkeiten um 115 Kilometer je Stunde zu erwarten. Das entspricht Windstärke 11. Durch den Sturm könnten Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden, warnten die DWD-Meteorologen.

Vom Sturm aufgepeitschte Wellen türmen sich vor dem Norderneyer Strand «Am Cornelius» auf. Foto: Volker Bartels/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auch im Landesinneren sollten sich Menschen in Acht nehmen. Dort erwartet der Wetterdienst Sturmböen zwischen 80 und 90 km/h. Vereinzelt seien auch schwere Sturmböen mit bis zu 100 Kilometern je Stunde möglich. Auf dem Brocken im Harz in Sachsen-Anhalt erreichte der Sturm laut DWD bereits Orkanstärke. Dort sollen die Böen von 120 bis 160 Stundenkilometern reichen. Ein Abschwächen des Sturmes wird für die Nacht auf Donnerstag erwartet.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Moderatorin: Oprah Winfrey steht mit 68 im Zenit ihrer Karriere

Sport news

Halbfinals in Budapest: Schweden und Spanien kämpfen um Europas Handball-Krone

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Musik news

Nie wieder Krieg: Tocotronic stellen neues Album mit «Stofftierarmee» vor

Reise

Neue Einstufung: 13 afrikanische Länder von Corona-Risikoliste gestrichen

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Auto news

Ampelschläfer oder Schleicher: Wann ist das Anhupen erlaubt?

Das beste netz deutschlands

Rat der Bundesnetzagentur: Vor Online-Käufen Anbieter checken

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Tief Daniel: Schwere Sturmböen über Niedersachsen

Regional sachsen anhalt

Sturmgefahr: Harzer Schmalspurbahn stellt Verkehr ein

Wetter

Unwetter: Sturm «Ignatz» naht - Gefahr von Sturmschäden

Regional sachsen anhalt

Sturmgefahr: Nationalpark Harz warnt vor Betreten der Wälder

Regional nordrhein westfalen

Sturmwarnung: «Wer raus muss, sollte auf sich aufpassen»

Regional niedersachsen & bremen

Sturm «Ignatz» naht: Orkanartige Böen erwartet

Regional berlin & brandenburg

Herbststurm mit orkanartigen Böen nähert sich

Regional hessen

Erster Herbststurm zunächst ohne größere Schäden