Waldohreulen schlafen mitten in Bremer Wohngebiet

21.01.2022 Mitten in einem Bremer Wohngebiet schlafen Waldohreulen tagsüber auf einem bestimmten Baum. Die Vögel seien seit mehreren Jahren im Winter auf diesem Stammplatz zu beobachten, sagte eine Mitarbeiterin des Naturschutzbundes Nabu in Bremen. Offenbar schätzten sie das milde Klima in der Stadt. In der Brutsaison zögen sie wieder weg.

Mitten in einem Bremer Wohngebiet sitzt eine Waldohreule tagsüber auf einem Baum. Foto: Sina Schuldt/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Waldohreulen mit den typischen Federbüscheln am Kopf leben in Europa bis hinauf nach Skandinavien. Die nächtlichen Jäger ernähren sich von Mäusen und anderen Kleinsäugern. Vogelkundler wissen, dass sie im Winter Schlafgemeinschaften bilden können - oft immer am selben Ort.

Stammplatz der Bremer Eulen ist ein Lebensbaum (Thuja). In dessen Nadelgeäst sitzen die großen Vögel halbwegs getarnt und lassen sich auch durch Fußgänger und Radfahrer nicht stören. Die Bewohner des Stadtteils kennen den Baum und die Eulen. «Sie sind nicht immer leicht zu erkennen», sagt eine Frau. «Es ist schön, dass sie da sind.» Bis zu 20 Waldohreulen seien dort schon beobachtet worden.

Meist dösen die Eulen mit geschlossenen Augen vor sich hin. Doch wenn Hunde in die Nähe kommen, sind die Augen sofort weit offen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

DFB-Pokal-Finale: Ungeliebte Sieger: RB gewinnt den Pokal, Freiburg die Herzen

Tv & kino

Auszeichnungen: Neiße Filmfestival: Deutscher Beitrag gewinnt Hauptpreis

Musik news

Hip-Hop-Band: Fantastische Vier feiern Tourauftakt in Hamburg

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

Internet news & surftipps

Informationstechnologie: Richter: Keine Chance für künstliche Intelligenz in Justiz

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Auto news

Grafik: Lkw-Emissionsklassen auf Mautstrecken: Euro VI dominiert

Wohnen

Ärger nicht aufstauen: In drei Schritten zum harmonischen Miteinander mit Nachbarn

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Überwintern statt Fortziehen: Tausende Kraniche

Regional hessen

Tierschutz: Naturschützer sorgen sich um die Schleiereule

Ausland

Krieg in der Ukraine: 100 Jahre alte Holocaust-Überlebende aus Kiew gerettet

Regional nordrhein westfalen

Störche überwintern am Niederrhein: Bestände nehmen zu

Tiere

Geburten im Akkord: Lammzeit in der Heide: Schäfer schlafen in Schichten

Panorama

Das große Krabbeln : Gründächer mit überraschend viel Artenvielfalt

Wetter

Gartensaison 2020: Die neuesten Trends für die Grünoase