Vier Corona-Fälle bei TSV Havelse vor Spiel gegen Wiesbaden

25.01.2022 Fußball-Drittligist TSV Havelse hat einen Tag vor dem Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden vier Corona-Fälle in der Mannschaft und im Betreuerteam vermeldet. «Alle vier Personen sind geboostert und haben keine Symptome», teilten die Niedersachsen am Dienstag via Twitter mit. Das Heimspiel gegen Wehen Wiesbaden (Mittwoch, 19.00 Uhr/MagentaSport) sei «aktuell nicht gefährdet». Alle Spieler werden weiterhin täglich getestet.

Eine Frau hält in einem Covid-19 Testcenter die Probe von einem Rachenabstrich in den Händen. Foto: Matthias Balk/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Europapokal: Mit Mourinho ins Glück: AS Rom gewinnt Conference League

Tv & kino

Festival: Cannes: Protest ukrainischer Filmemacher auf rotem Teppich

Internet news & surftipps

Soziales Netzwerk: Twitter-Deal: Musk ändert Finanzierungs-Taktik

Musik news

In der Bronx: Richtfest am Hip-Hop-Museum in New York

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Gesundheit

Mentale Gesundheit: Lange Wartezeiten auf eine Psychotherapie

Auto news

Bitte anschnallen: So sind Kinder im Auto richtig gesichert

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Leibniz-Rechenzentrum in Garching bekommt KI-«Superchip»

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

3. Bundesliga: Viktoria-Trainer Toku will Punkt gegen 1860 «vergolden»

Regional niedersachsen & bremen

Osnabrück punktet auch in Wiesbaden

2. bundesliga

2. Liga: Nächster Corona-Fall: HSV-Verteidiger Gyamerah infiziert

Regional bayern

«Gleich 100 Prozent»: 1860 München vor «hartem Spiel»

Regional hessen

Wieder kein Tor: Kauczinskis Start bei Wehen verpatzt

Regional hessen

Wehen Wiesbaden bei Nullnummer nicht «eiskalt»

Regional hessen

Ernüchterung beim SV Wehen: Kauczinski verliert bei Debüt

Eilmeldungen

Winterspiele in Peking: IOC trotzt Corona-Sorgen: Kein Abbruch-Szenario für Olympia