VfL-Sportchef wundert sich: Kein Angebot für Weghorst

25.01.2022 Wolfsburgs Sportchef Jörg Schmadtke wundert sich darüber, dass bei ihm auch in dieser Transferperiode bislang kein konkretes Angebot für VfL-Torjäger Wout Weghorst eingegangen ist. «Es ist überraschend, dass das bei einem so ist, der regelmäßig in der Fußball-Bundesliga Tore erzielt und der öffentlich hat verkünden lassen, dass er wechselwillig ist», sagte Schmadtke in einem Gespräch mit Wolfsburger Medien.

Wolfsburgs Stürmer Wout Weghorst verzieht das Gesicht. Foto: Swen Pförtner/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Weghorst schoss bislang in 118 Bundesliga-Spielen 59 Tore für den VfL. Der 29 Jahre alte Niederländer würde gern in der englischen Premier League spielen und erweiterte deshalb auch während der ersten Saisonhälfte sein Beraterteam.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Bericht: Favre kehrt nach Gladbach zurück

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

People news

Starkoch: Jamie Oliver demonstriert vor Regierungssitz

Tv & kino

Filmfestspiele Cannes: Anne Hathaway bewegt mit «Armageddon Time»

People news

Heimatbesuch: Spaniens 84-jähriger Altkönig mit Hochrufen begrüßt

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Das beste netz deutschlands

Gefährliche Mails: Phishing-Betrüger auf Paypal-Raubzug

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Bundesliga: VfL-Sportchef verwundert: Kein Angebot für Weghorst

Regional niedersachsen & bremen

Medien: FC Burnley an Wolfsburgs Weghorst interessiert

1. bundesliga

Bundesliga: Neustart für VfL und Weghorst - heiß auf Wiedergutmachung

1. bundesliga

21. Spieltag: Sieg gegen Fürth: VfL Wolfsburg beendet lange Negativserie

Regional bayern

4:1 gegen Fürth: VfL Wolfsburg beendet lange Negativserie

Regional niedersachsen & bremen

Transfer perfekt: Weghorst von Wolfsburg nach Burnley

1. bundesliga

Transfers: VfL Wolfsburg verpflichtet dänischen Stürmer Jonas Wind

Regional niedersachsen & bremen

Borowski: «Der macht halt Dinge, mit denen keiner rechnet»