Unbeteiligter Fußgänger nach Autounfall erfasst und verletzt

26.08.2021 Ein 55-Jähriger ist in Osnabrück von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren am Mittwochabend zunächst an einer Kreuzung zwei Wagen zusammengestoßen, offenbar weil einer der Fahrer die Vorfahrt missachtet hatte. Eines der Fahrzeuge erfasste dann den an dem Unfall unbeteiligten Fußgänger. Die Insassen der zwei Autos wurden nicht verletzt.

Ein Rettungswagen steht vor der Rettungsstelle eines Klinikums. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

RTL-Show: Das gab's noch nie im Dschungelcamp: Die Prüfung fällt aus

Sport news

Tennis: Wie 2019: Collins im Halbfinale der Australian Open

Internet news & surftipps

Technologie: Mehr als jedes dritte deutsche Unternehmen nutzt IoT

Familie

Umfrage unter Müttern: Jede zweite Frau hat nach Geburt Inkontinenz erlebt

Auto news

Angebot leicht verringert: Bahn kürzt wegen Omikron einzelne Züge

Das beste netz deutschlands

Vernetzung: Mehr als jedes Dritte Unternehmen nutzt Internet der Dinge

People news

Film: Krasinski holt Carell - Projekt mit «Traumbesetzung»

People news

Werbung: Viel Humor: Mila Kunis und Demi Moore in Werbespot

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Fünf Menschen nach Autounfall im Kreis Kleve schwer verletzt

Regional mecklenburg vorpommern

81-Jähriger auf Gegenspur: Drei Verletzte bei Kollision

Regional bayern

83-Jährige gerät in Gegenverkehr: Unfall mit vier Verletzten

Panorama

Unfälle: Mutmaßliches Autorennen in Aachen endet mit Unfall

Regional baden württemberg

Auto gerät auf A5 ins Schleudern: Drei Verletzte

Regional nordrhein westfalen

Telefoniert: Kollision zweier Autos mit drei Verletzten

Regional niedersachsen & bremen

Sechs Verletzte bei Unfall mit fünf Fahrzeugen

Regional hessen

Betrunkener Autofahrer hebt mit Wagen ab