TSV Havelse holt U21-Kapitän des FC Basel

17.01.2022 Drittliga-Aufsteiger TSV Havelse hat den defensiven Mittelfeldspieler Leonardo Gubinelli bis zum Saisonende vom Schweizer Spitzenclub FC Basel ausgeliehen. Das gab der Tabellenletzte am Montag bekannt. Der 21-Jährige ist ein ehemaliger Junioren-Nationalspieler der Schweiz und war zuletzt Kapitän der Baseler U21-Mannschaft. «Er wird uns im Zentrum variabler machen, aber auch auf anderen Positionen in der Defensive. Man merkt schon im Training, dass er eine sehr gute Grundausbildung in Basel genossen hat», sagte Havelses Trainer Rüdiger Ziehl.

Ein Spielball liegt auf dem Rasen. Foto: Stuart Franklin/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Glamour & Protest : Das Filmfestival Cannes in Kriegszeiten

Fußball news

Bundesliga: Brause im Pokal: Leipzig in Kritik - Olmo mit Riesendose

People news

Ex-Monarch: Spaniens Altkönig gelingt keine Wiedergutmachung

Reise

Camping: Wie sie den mobilen Hausrat im Wohnwagen versichern

Internet news & surftipps

Netzkriminalität: Faeser: Anpassung der Jagd nach Sexualstraftätern

Das beste netz deutschlands

Smartphone: Wenn der Handywecker morgens stumm bleibt

Tv & kino

Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche

Das beste netz deutschlands

Fotos wie der Profi: So gelingen Smartphonebilder im Pro-Modus

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

3. Bundesliga: Viktoria-Trainer Toku will Punkt gegen 1860 «vergolden»

Nationalmannschaft

Nationalmannschaft: Klassiker gegen Holland: Fakten zum 987. DFB-Länderspiel

Nationalmannschaft

Nationalmannschaft: Nur Siege gegen Israel - Rüdiger vor 50. Einsatz

Nationalmannschaft

Nationalmannschaft: Flick gibt erste WM-Fingerzeige: Süle-Ausfall eine Warnung