Trübes Wetter in Niedersachsen

16.01.2022 Niedersachsen erwartet in den kommenden Tagen eher trübes Wetter. Am Sonntag kann es zeitweise leicht regnen, im Oberharz auch etwas schneien, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntagmorgen mitteilte. Die Tageshöchstwerte liegen um sechs Grad. In der Nacht zum Montag soll es nur örtlich auflockern. Gebietsweise ist mit Regen, im Harz mit Schnee zu rechnen, bei Tiefstwerten um vier Grad. An der Küste sind Sturmböen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 80 Stundenkilometern möglich. Auch zum Wochenstart bleibt es voraussichtlich stark bewölkt und regnerisch bei milden acht Grad.

Eine Frau joggt durch die Herrenhäuser Allee in Hannover. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Social Media: Musk mauert bei Twitter-Übernahme - Aktie fällt

Fußball news

Europa-League-Finale: Titelträume und Königsklasse: Eintracht will den Pott

Reise

Ab dem 29. Mai: TUI Cruises lässt Maskenpflicht an Bord fallen

Tv & kino

Featured: The Gray Man mit Ryan Gosling: Alles über den megateuren Netflix-Film

People news

Leute: Die Pilawas haben sich getrennt

Internet news & surftipps

Studie: Corona-Pandemie treibt Abschied von Brief und Fax voran

Tv & kino

Mit 83 Jahren: Schauspieler Rainer Basedow gestorben

Das beste netz deutschlands

Verbraucherschützer bemängeln: Mieses Internet: Preisminderung oft nicht nachvollziehbar

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Stürmisches Wochenende in Sachsen erwartet

Regional niedersachsen & bremen

Stürmische Böen an den Küsten - Schnee im Oberharz

Regional sachsen anhalt

Stürmisches Wochenende in Sachsen-Anhalt erwartet

Regional niedersachsen & bremen

Wetter: Mix aus Sonne und Wolken in Niedersachsen und Bremen

Regional mecklenburg vorpommern

Trübes und stürmisches Wetter in Mecklenburg-Vorpommern

Regional niedersachsen & bremen

Regnerisches und eher stürmisches Wetter in Niedersachsen

Regional niedersachsen & bremen

Sturmböen an Küsten erwartet

Regional nordrhein westfalen

Nebliges-trübes Wetter in Nordrhein-Westfalen