Stundenlange Löscharbeiten nach Brand in Metallbetrieb

14.01.2022 Am Donnerstag bricht in einem Metallbaubetrieb in Wittmund ein Feuer aus. Einsatzkräfte sind bis in den Freitagmorgen mit Löscharbeiten beschäftigt. Die Ursache bleibt unklar.

Feuerwehrleute löschen von einer Drehleiter aus einen Brand in einer Halle. Foto: Andre van Elten/TNN/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ein Brand in einem Metallbaubetrieb in Wittmund hat Polizei und Feuerwehr bis in die frühen Morgenstunden am Freitag in Atem gehalten. Erst um 3.22 Uhr sei der Einsatz beendet gewesen, teilte die Polizei am Freitag mit. Auch nach den eigentlichen Löscharbeiten sei noch umfangreich kontrolliert und nach Glutnestern gesucht worden. Insgesamt waren nach Angaben der Polizei rund 120 Feuerwehrleute und Rettungskräfte im Einsatz.

Das Feuer war am Donnerstagabend in einer Gewerbehalle des Betriebs ausgebrochen. Wegen der starken Rauchentwicklung war zwischenzeitlich eine Warnung an die Bevölkerung herausgegeben worden, die jedoch um 21.30 Uhr wieder aufgehoben werden konnte. Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Den Sachschaden bezifferte eine Polizeisprecherin am Donnerstagabend auf eine Summe «im mittleren sechsstelligen Bereich».

Warum das Feuer ausbrach, war zunächst unklar. Die Ermittlungen zur Brandursache liefen, teilte die Polizei am Freitagmorgen mit.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Hertha am Scheideweg: Magath hackt und Bobic warnt

Musik news

Rockmusiker: Iggy Pop nimmt schwedischen Polarpreis entgegen

Internet news & surftipps

Snapchat: Snap-Aktie fällt um 40 Prozent nach Geschäftswarnung

Auto news

Automobilwirtschaft: Brennstoffzellen treiben neue Transporter an

Tv & kino

«Top Gun: Maverick»: Wie Jerry Bruckheimer Tom Cruise überzeugte

Das beste netz deutschlands

Featured: Giga AR Fitness App: Dein Workout mit Augmented Reality

Handy ratgeber & tests

Featured: Smarte Vatertag-Gadgets: Von der Bluetooth-Kühlbox bis zur Flugdrohne

People news

Schauspieler: Was Viggo Mortensen über das Altern denkt

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Hoher Sachschaden durch Brand in Möbelmanufaktur

Regional bayern

Vier Verletzte bei Wohnungsbrand in der Oberpfalz

Regional niedersachsen & bremen

Brand: Ursache nach Großbrand im Harz noch unklar: Weiteres Feuer

Regional sachsen anhalt

Brand: Ursache nach Großbrand im Harz noch unklar

Panorama

Nationalpark: Großfeuer im Harz: Menschen mussten am Brocken ausharren

Regional baden württemberg

Göppingen: Haus durch Brand zerstört: Eine Million Euro Schaden

Panorama

Großbrand: Feuerwehreinsatz auf Brocken beendet, Menschen in Sicherheit

Regional sachsen anhalt

Feuerwehreinsatz: Feuerwehreinsatz auf Brocken beendet: Menschen in Sicherheit