Schmuddelwetter im Harz: Skifahrer suchten die Höhe

22.01.2022 Plusgrade, Regen und Schnee meist nur in der Höhe: Im Harz hat schmuddeliges Wetter am Samstag die Winterfreuden getrübt. Am Fuße des Brockens sei Langlauf auf gespurten Loipen und Rodeln kaum möglich. «Es fehlt uns dafür der Schnee», sagte eine Sprecherin der Tourist Information Schierke am Samstag. Allerdings machten sich den Angaben zufolge hartgesottene Wanderer auf den Weg durch die Wälder. Auf dem Brocken lag Schnee, bei geringe Sicht in die Ferne.

Schneekanonen beschneien die Skipiste an der Hexenritt-Abfahrt auf dem Wurmberg im Harz mit Kunstschnee. Foto: Swen Pförtner/dpa/bildarchiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Etliche Winterfans fuhren in die oberhalb von 900 Metern gelegenen Skigebiete, um zumindest am Samstag noch sportlich aktiv sein zu können. Im alpinen Zentrum am Wurmberg in Braunlage bildeten sich auch Schlangen am Lift, wie ein dpa-Reporter berichtete.

In St. Andreasberg waren nach Angaben einer Sprecherin der Tourismusgesellschaft auf einigen Rundkursen die Loipen gespurt. Allerdings sei zu befürchten, dass das Tauwetter mit Regen die Rodelbahnen statt in weiß in matschig-braun verwandeln werde.

Die Meteorologen machten für die kommende Woche kaum Hoffnung auf knackig kaltes Winterwetter mit Sonnenschein. Hellgraue Farbtöne wechseln sich am Himmel mit dunkelgrauen ab, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Europapokal: Mit Mourinho ins Glück: AS Rom gewinnt Conference League

Tv & kino

Festival: Cannes: Protest ukrainischer Filmemacher auf rotem Teppich

Internet news & surftipps

Soziales Netzwerk: Twitter-Deal: Musk ändert Finanzierungs-Taktik

Musik news

In der Bronx: Richtfest am Hip-Hop-Museum in New York

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Gesundheit

Mentale Gesundheit: Lange Wartezeiten auf eine Psychotherapie

Auto news

Bitte anschnallen: So sind Kinder im Auto richtig gesichert

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Leibniz-Rechenzentrum in Garching bekommt KI-«Superchip»

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Skiläufer zieht es in den Harz: Großer Andrang am Wurmberg

Regional niedersachsen & bremen

Winterspaß im Harz wohl nur in höheren Lagen möglich

Wetter

Prognose: Trübes Wetter hält sich bis weit in die kommende Woche

Regional niedersachsen & bremen

Goslar: Skifahren bei Sonnenaufgang auf dem Wurmberg

Regional rheinland pfalz & saarland

Graues Januar-Wetter hält weiter an

Regional thüringen

Samstagssonnenschein und Sonntagstürme: Aber auch Ausflüge

Regional nordrhein westfalen

Kleiner Saisonstart der Wintersport Arena gut besucht

Regional sachsen anhalt

Aufräumen nach «Nadia» und Schnee zum Wochenstart