Pferdetransporter kippt um: Ein Tier eingeschläfert

25.08.2021 Ein Transporter mit fünf Pferden ist am Mittwoch am Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück in Westfalen umgekippt. Der Fahrer war aus Richtung Niederlanden auf der Autobahn 30 unterwegs und am Kreuz auf die A1 in Richtung Bremen gewechselt, als er im Kurvenbereich aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über den Lastwagen verlor. Wie die Polizei in Münster weiter mitteilte, wurde ein Pferd so schwer verletzt, dass ein Tierarzt es einschläferte.

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Alle Tiere mussten von der Feuerwehr aus dem demolierten Wrack befreit werden. Die vielbefahrene Verbindung zur A1 war mehrere Stunden lang gesperrt. Der Fahrer sei unverletzt geblieben, sagte ein Polizeisprecher. 

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

New York: Aus Hell's Kitchen zum Weltstar: Alicia Keys wird 41

Fußball news

Afrika-Cup: Tote durch Massenpanik bei Spiel Kamerun gegen Komoren

Musik news

Musik: Bob Dylan verkauft auch Musik-Katalog

Job & geld

Unter 33.000 US-Dollar: Bitcoin setzt Sinkflug fort

People news

Spanisches Königshaus: Infantin Cristina trennt sich von Ehemann

Auto news

Jeep Renegade/Compass Upland: Neue Ausstattung als Sondermodell

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Das beste netz deutschlands

Open Food Facts: App-Tipp: Barcodescanner für Lebensmittel

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

43-Jähriger fährt an Stauende auf Lkw auf und stirbt

Regional bayern

Transporter fährt auf Lkw auf: Zwei Verletzte

Regional niedersachsen & bremen

Schwerer Verkehrsunfall auf A1 Richtung Bremen

Regional nordrhein westfalen

Supergau und Katastrophe: Sorgenkind Sauerlandlinie