Ministerin ruft zum Bäumepflanzen auf

24.01.2022 Niedersachsens Agrarministerin hat dazu aufgerufen, die Aufforstung beschädigter Wälder mit Spenden zu unterstützen. Für je fünf Euro soll ein Setzling gepflanzt werden, die Umsetzung übernehmen Försterinnen und Förster. «Unser Wald hat stark gelitten. Mit den Spenden ist es möglich, große zerstörte Waldflächen in Niedersachsen mit stabilen Wäldern wiederaufzubauen», sagte Barbara Otte-Kinast (CDU) am Montag zum Start einer gemeinsamen Aktion ihres Ministeriums mit dem Radiosender Antenne Niedersachsen und der Stiftung fit4future. Ziel der Aufforstung seien Mischwälder mit vielen verschiedenen klimastabilen Baumarten. Laut Ministerium ist rund ein Viertel der Fläche Niedersachsens mit Wald bedeckt.

Barbara Otte-Kinast, Landwirtschaftsministerin in Niedersachsen ruft zum Bäumepflanzen auf. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Filmfestival: Der rote Teppich in Cannes ist ausgerollt

1. bundesliga

Bundesliga: Nach Talfahrt: Hoffenheim trennt sich von Trainer Hoeneß

Internet news & surftipps

Social Media: Musk mauert bei Twitter-Übernahme - Aktie fällt

Handy ratgeber & tests

Featured: Tablet mit SIM-Kartenslot: Die besten Modelle für 2022

People news

Britische Royals : Queen besucht neue Elizabeth-Linie in London

Tv & kino

Mit 83 Jahren: Schauspieler Rainer Basedow gestorben

Reise

Neues aus der Reisewelt: Mountainbiken im Pitztal und Kunstsauna in Finnland

Auto news

Audi RS 4/ RS 5: Neue Competition-Pakete: Ein bisschen Extraspaß

Empfehlungen der Redaktion

Wetter

Umweltschutz: Bilanz zum Tag des Baumes: Den Wäldern geht es schlecht

Regional niedersachsen & bremen

Umweltpolitik: Agrarministerin: Sicherheit bei Finanzierung des Waldumbaus

Regional hessen

Hessen will 2022 5,5 Millionen Bäume im Staatswald pflanzen

Regional niedersachsen & bremen

Umwelt: Forst- und Umweltverbände uneins über Waldentwicklung

Regional nordrhein westfalen

Zu trocken: In Wäldern findet sich kaum Saatgut für Bäume