Minister: Energiewende braucht Investitionen in Artenschutz

17.01.2022 Um die Akzeptanz der Energiewende zu fördern, sollte nach Ansicht von Niedersachsens Umweltminister mehr Geld in den Artenschutz investiert werden. Hintergrund sei, dass vor Gericht erfolgreiche Beschwerden gegen den Bau von Windrädern häufig mit dem Natur- und Artenschutz begründet würden, erklärte der SPD-Politiker Olaf Lies laut «Hannoverscher Allgemeiner Zeitung» (Montag).

Windkraftanlagen im Nebel. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Er schätze, «dass man in Deutschland gut eine Milliarde Euro pro Jahr in die Hand nehmen muss, um mehr Artenschutz und Lebensraum zu schaffen auf den unbesiedelten Flächen», sagte Lies. Abzüglich der bebauten Flächen und der angepeilten zwei Prozent für Windenergie blieben 84 Prozent der Landesfläche, «wo wir noch mehr tun können für den Natur-, Arten- und Umweltschutz». Niedersachsen hat in diesem Jahr den Vorsitz der Umweltministerkonferenz inne.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: TV-Sender Sky: Edin Terzic wird Rose-Nachfolger in Dortmund

People news

Heimatbesuch: Spaniens 84-jähriger Altkönig mit Hochrufen begrüßt

Auto news

Steuersenkung: Ansturm an Tankstellen am 1. Juni erwartet

Gesundheit

Ungewöhnliche Häufung: Affenpocken-Fälle weltweit: Was hat das zu bedeuten?

People news

Politiker: Für Vegetarier Karl Lauterbach war Fleisch früher Genuss

Handy ratgeber & tests

Featured: iPad mit Tastatur verbinden – so geht’s

Musik news

Songwettbewerb: ESC-Organisatoren: Auffälligkeiten bei zweitem Halbfinale

Das beste netz deutschlands

Chatbots & Co: Geht Kundendienst auch ohne Telefon?

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Grüne kritisieren Fehlen von Solaranlagen

Wirtschaft

Umweltpolitik: Umweltminister für Tempolimit und zügigeren Windkraft-Ausbau

Inland

Klimawandel: Umweltministerkonferenz für Autobahn-Tempolimit

Regional niedersachsen & bremen

Umweltministerkonferenzchef: Olaf Lies: Tötung einzelner Wölfe nötig

Regional niedersachsen & bremen

Umweltministerkonferenz: Umweltminister sprechen sich für Autobahn-Tempolimit aus

Regional hamburg & schleswig holstein

Windenergie: Wie viel Platz braucht Windenergie? Streit vor Landtagswahl

Inland

Umwelt: Konflikt um Artenschutz gelöst - Tempo für Windkraft-Ausbau

Regional berlin & brandenburg

Windenergie-Verband: Landesregierung muss Kurs anpassen