Messerangriff auf Taxifahrer: Mutmaßlicher Täter flüchtet

29.01.2022 Bei einem Messerangriff ist ein Taxifahrer in Bremen schwer verletzt worden. Der mutmaßliche Täter flüchtete mit dem Taxi vom Tatort und konnte bisher nicht gefasst werden, wie die Polizei am Samstagmittag mitteilte.

Polizisten laufen über die Straße. Foto: Kai Moorschlatt/Nord-West-Media TV/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Den Angaben nach war der 47-jährige Taxifahrer am Freitagabend im Stadtteil Gröpelingen angegriffen worden. Zwei Zeuginnen auf der Straße hörten Schreie aus dem Taxi. Dann fuhr der Wagen mit hoher Geschwindigkeit davon. Die Frauen konnten sich den Angaben nach nur mit einem Sprung zur Seite retten. Zurück blieb der schwer verletzte Fahrer, der in ein Krankenhaus gebracht und notoperiert wurde.

Das Taxi entdeckte die Polizei später leer an der Autobahn 27 an der Abfahrt Sebaldsbrück. Der Täter hatte eine Leitplanke gerammt und war dann vermutlich zu Fuß weiter geflüchtet. In diesem Bereich der Hansestadt fahndeten nach Augenzeugenberichten Polizeikräfte über Stunden nach dem Täter. Die Polizei sucht nun nach möglichen Zeugen des Überfalls wie des späteren Unfalls an der Autobahn.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

DFB-Pokal-Finale: Ungeliebte Sieger: RB gewinnt den Pokal, Freiburg die Herzen

Tv & kino

Auszeichnungen: Neiße Filmfestival: Deutscher Beitrag gewinnt Hauptpreis

Musik news

Hip-Hop-Band: Fantastische Vier feiern Tourauftakt in Hamburg

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

Internet news & surftipps

Informationstechnologie: Richter: Keine Chance für künstliche Intelligenz in Justiz

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Auto news

Grafik: Lkw-Emissionsklassen auf Mautstrecken: Euro VI dominiert

Wohnen

Ärger nicht aufstauen: In drei Schritten zum harmonischen Miteinander mit Nachbarn

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Mutmaßlicher Messerangreifer verhaftet

Regional berlin & brandenburg

Straßenbahn rammt Auto nach Streit beider Fahrer

Regional niedersachsen & bremen

Frau tot in Wohnung gefunden: Verdächtiger in U-Haft

Regional niedersachsen & bremen

Drei Auffahrunfälle auf A28: Zwei Personen schwer verletzt

Regional rheinland pfalz & saarland

Saarpfalz-Kreis: Autofahrer verletzt Rollerfahrer schwer und flüchtet

Regional nordrhein westfalen

Räuber besprühen Ehepaar in Schlafzimmer mit Reizgas

Regional nordrhein westfalen

Düsseldorf: 18-Jähriger bei Streit in U-Bahn lebensgefährlich verletzt

Regional nordrhein westfalen

Düsseldorf: Weitere Festnahme nach Messerattacke in Düsseldorfer U-Bahn