Mehrfamilienhaus nach Brand unbewohnbar

29.01.2022 Ein Mehrfamilienhaus in Nienburg/Weser ist nach einem Brand nicht mehr bewohnbar. Als die Einsatzkräfte in der Nacht zum Samstag eintrafen, stand der Dachstuhl bereits in Flammen, wie die Polizei am Morgen mitteilte. Fünf Menschen konnten demnach von der Feuerwehr gerettet werden und blieben unverletzt. 

Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr leuchtet ein Blaulicht. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Da das Feuer zwischenzeitlich drohte auch auf das Nachbarhaus überzugreifen, seien auch die Bewohner dieses Hauses evakuiert worden. Sie konnten demnach aber wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Eine Warnung an die Anwohner wegen der Rauchentwicklung Fenster und Türen geschlossen zu halten, sei mittlerweile aufgehoben worden. Die Brandursache sowie die Höhe des Sachschadens waren zunächst nicht bekannt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

DFB-Pokal-Finale: Ungeliebte Sieger: RB gewinnt den Pokal, Freiburg die Herzen

Tv & kino

Auszeichnungen: Neiße Filmfestival: Deutscher Beitrag gewinnt Hauptpreis

Musik news

Hip-Hop-Band: Fantastische Vier feiern Tourauftakt in Hamburg

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

Internet news & surftipps

Informationstechnologie: Richter: Keine Chance für künstliche Intelligenz in Justiz

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Auto news

Grafik: Lkw-Emissionsklassen auf Mautstrecken: Euro VI dominiert

Wohnen

Ärger nicht aufstauen: In drei Schritten zum harmonischen Miteinander mit Nachbarn

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

84-Jährige bei Wohnungsbrand schwer verletzt

Regional niedersachsen & bremen

Hoher Sachschaden bei Brand in Holtriem

Regional nordrhein westfalen

Vier Schwerverletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Regional niedersachsen & bremen

Hannover: Fünf Millionen Euro Schaden nach Brand zweier Sporthallen

Regional rheinland pfalz & saarland

Mehrfamilienhaus nach Brand nicht mehr bewohnbar

Regional baden württemberg

Ludwigsburg: Weggeworfenes Wattestäbchen Ursache für Feuer

Regional hessen

Offenbach: Zwölf Menschen erleiden Rauchvergiftung bei Wohnungsbrand

Regional bayern

Feuerwehreinsatz: Mann stirbt bei Wohnungsbrand: Brandursache noch unklar