Mehr Fracht über Bremer Häfen verschifft

16.11.2021 2020 traf Corona auch die Schifffahrt. Nun legen Bremens Häfen beim Umschlag wieder zu. Bei einem Konkurrenten und künftigen Partner läuft es schleppender.

Ein Schiff ist vor dem Containerterminal Bremerhaven unterwegs. Foto: Ingo Wagner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Frachtumschlag in den Häfen in Bremen und Bremerhaven erholt sich weiter von den Einbrüchen im ersten Corona-Jahr 2020. Von Januar bis September 2021 erreichte der Gesamtumschlag 52 Millionen Tonnen und war 7,5 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum. Das teilte das Häfenressort in Bremen am Dienstag mit. 3,8 Millionen Standardcontainer (TEU) wurden verladen - ein Zuwachs von 10,2 Prozent. 1,3 Millionen verschiffte Autos bedeuteten ein Plus von 10,3 Prozent. Die Häfen im kleinsten Bundesland erholten sich damit besser von der Corona-Delle als der größte deutsche Hafen Hamburg.

Wegen der weltweiten Probleme in den Lieferketten sei aus dem Zuwachs aber noch kein belastbarer Trend abzuleiten, sagte die Bremer Häfensenatorin Claudia Schilling (SPD). «Wir müssen weiter intensiv daran arbeiten, die Konkurrenzfähigkeit unserer Häfen zu verbessern.» Um in der Konkurrenz mit den Häfen in Rotterdam und Antwerpen besser bestehen zu können, wird seit vielen Monaten über die Zusammenlegung des Containerumschlags in Hamburg, Bremen und Wilhelmshaven verhandelt.

Der Hamburger Hafen erreichte in den ersten neun Monaten dieses Jahres mit 95,8 Millionen Tonnen beim Seegüterumschlag ein Plus von 2,9 Prozent. Dabei legte der Massengutumschlag besonders stark um 6,1 Prozent zu auf 29,7 Millionen Tonnen. An den vier Hamburger Containerterminals wurden insgesamt 6,5 Millionen Transportboxen über die Kaikanten gehievt, 2,4 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Wolfsburg-Trainer Kohfeldt trotz Sieglos-Serie optimistisch

Reise

Fünf Gründe: Darum lohnt sich im Winter eine Reise nach Athen

Das beste netz deutschlands

Open Food Facts: App-Tipp: Barcodescanner für Lebensmittel

People news

Modewelt: Modeschöpfer Thierry Mugler mit 73 Jahren gestorben

People news

Fernsehgesicht: Entertainerin Michelle Hunziker wird 45

People news

Brandenburg: Ex-«Glücksrad»-Fee Gilzer scheitert bei Bürgermeisterwahl

Auto news

Busfahrermangel : Tausende Kräfte fehlen

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Hafen Hamburg erholt sich mühsam vom Corona-Tief

Regional niedersachsen & bremen

Bremer Häfen schlagen mehr Fracht um

Regional hamburg & schleswig holstein

Hafen Hamburg erholt sich: Rekordumschlag bei der Hafenbahn

Regional niedersachsen & bremen

Signal der Hansestädte: Kooperation der Containerhäfen nötig

Regional niedersachsen & bremen

Ausländische Seeleute bekommen in Häfen Corona-Impfung

Regional hamburg & schleswig holstein

Mittelstand fordert gemeinsames Hafenkonzept

Inland

Bundesverfassungsgericht: Karlsruhe erklärt Bremer Atomtransportverbot für nichtig

Regional niedersachsen & bremen

Verfassungsgericht erklärt Atomtransportverbot für nichtig