Mehr als 500 Apotheker dürfen gegen das Coronavirus impfen

11.01.2022 Mehr als 500 Apothekerinnen und Apotheker dürfen in Niedersachsen Corona-Schutzimpfungen verabreichen. Das teilte Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD) am Dienstag in Hannover mit. Eine Sprecherin der Landes-Apothekerkammer sagte auf Anfrage, derzeit dürften nur Menschen ab 18 Jahren von Apothekern geimpft werden. Demnach gibt es landesweit etwa 7800 Apothekerinnen und Apotheker. Weitere Schulungen würden anlaufen, damit diese Berufsgruppe künftig auch Menschen ab zwölf Jahren impfen können. Die Apotheker würden derzeit etwa bei mobilen Impfteams helfen, in Apotheken werde aber noch nicht geimpft.

Blick auf das Apothekenzeichen an einer Apotheke. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Apotheken rechnen unterdessen damit, spätestens in zwei Wochen mit Corona-Schutzimpfungen beginnen zu können. Die erforderliche Änderung der Impfverordnung ist am Montag im Bundesanzeiger veröffentlicht worden und damit an diesem Dienstag in Kraft getreten. «Bis zum Impfstart in den Apotheken werden noch etwa ein bis zwei Wochen vergehen. Die Apotheken müssen jetzt erst einmal Impfstoffe bestellen», sagte das Vorstandsmitglied des Deutschen Apothekerverbands, Thomas Preis, der Düsseldorfer «Rheinischen Post» (Dienstag).

Die Verordnung verlangt den Nachweis einer Impf-Schulung und legt fest, dass die Apotheker für die Impfungen genau so wie Ärzte entlohnt werden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Technologie: Autonomes Fahren: Bosch kooperiert mit VW

Tv & kino

RTL-Show: Rassistische Aussage: Youssefian aus Dschungelcamp geworfen

Gesundheit

Corona und kein Ende: Warum wir pandemiemüde werden, aber wach bleiben sollten

Internet news & surftipps

Umwelt: Gegen die Wegwerfgesellschaft

Sport news

Europameisterschaft: Kraftakt für deutsche Handballer beim letzten EM-Auftritt

People news

Corona-Pandemie: Neil Young droht Streaming-Riese Spotify mit Rückzug

Internet news & surftipps

Internet: Facebook-Konzern baut großen KI-Supercomputer

People news

Haute Couture: Charlotte Casiraghi mit Pferd auf Chanel-Laufsteg

Empfehlungen der Redaktion

Inland

Kampf gegen Covid-19: Apotheker rechnen mit Impfstart in spätetens zwei Wochen

Gesundheit

Neue Verordnung in Kraft: Apotheker rechnen mit Impfstart in spätestens zwei Wochen

Regional nordrhein westfalen

Apotheken in NRW wollen ab Mitte Januar eigenständig impfen

Regional nordrhein westfalen

Apotheker mit Impfvorbereitungen: Hunderte könnten mitmachen

Regional nordrhein westfalen

Viele Apotheker stehen für Corona-Impfungen bereit

Regional berlin & brandenburg

Berliner Apotheken starten demnächst mit Corona-Impfungen

Regional berlin & brandenburg

Verbandsvorsitzende: Impfungen in Apotheke sind vernünftig

Regional rheinland pfalz & saarland

Bis zu 100 Apotheken sollen ab Ende Januar impfen können