Lkw-Auflieger löst sich und prallt in den Gegenverkehr

25.01.2022 Beim Auffahren auf die A28 in Oldenburg hat sich ein Lkw-Auflieger von seiner Sattelzugmaschine gelöst und ist unkontrolliert gegen ein Auto im Gegenverkehr geprallt. Der 61-jährige Autofahrer und seine Beifahrerin wurden bei dem Unfall am Montagabend nur leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Ein Rettungswagen brachte die beiden ins Krankenhaus.

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Warum sich der Anhänger auf der Autobahnauffahrt von der Sattelplatte löste, war am Dienstagmorgen zunächst unklar. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt und die Straße wegen ausgelaufener Betriebsstoffe gereinigt werden. Die Anschlussstelle Oldenburg-Osternburg war deshalb für rund drei Stunden voll gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 45.000 Euro.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Bericht: Favre kehrt nach Gladbach zurück

Tv & kino

Featured: Der Gesang der Flusskrebse-Film: Was wir bisher wissen

Tv & kino

Featured: Chip und Chap: Die Ritter des Rechts | Kritik – Comeback mit Herz und Hörnchen

Games news

Featured: Gibt es Promo-Codes im Mai 2022 zu RAID: Shadow Legends?

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Das beste netz deutschlands

Gefährliche Mails: Phishing-Betrüger auf Paypal-Raubzug

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Traktor kippt um: 250.000 Euro Sachschaden

Regional baden württemberg

Biberach: Sprinter prallt gegen Lkw: Beifahrer stirbt am Unfallort

Regional hamburg & schleswig holstein

Stormarn: Zehn Verletzte bei Unfall auf Autobahn 24