Linienbus kommt von Straße ab und kippt um: drei Verletzte

17.01.2022 Bei einem Unfall eines Linienbusses im Landkreis Göttingen sind drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der mit 15 Fahrgästen besetzte Bus von der Straße abgekommen und umgekippt. Die Bundesstraße 247 zwischen Duderstadt und Mingerode war am Montagmittag deshalb voll gesperrt. Bei den Verletzten handelt es sich um zwei Jugendliche und eine Frau. Der Busfahrer, der den Notruf absetzte, sowie die weiteren Insassen blieben unverletzt. Wegen der Bergung des Busses dauerte die Sperrung mehrere Stunden. Die Unfallursache war zunächst unklar.

Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

French Open: Kerber in Paris in Runde drei - Aus für Petkovic

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Leibniz-Rechenzentrum in Garching bekommt KI-«Superchip»

Internet news & surftipps

Banken: Zahlungs-Terminals in Deutschland teilweise gestört

Familie

Zahlen aus NRW: Väteranteil beim Elterngeld steigt

Internet news & surftipps

Studie: 400.000 Jobs in Deutschland hängen am App-Store von Apple

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Auto news

Mercedes V-Klasse: Blaue Edition

Tv & kino

Featured: Unsere Streaming- und GigaTV-Tipps fürs Wochenende

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Auto stößt mit Linienbus zusammen: Zwei Tote

Regional mecklenburg vorpommern

Güllehänger kippt um: 10.000 Liter sorgen für Gestank

Regional niedersachsen & bremen

Verkehr: Zwei Verletzte: Elektrobus von Brückengeländer durchbohrt

Regional niedersachsen & bremen

Lastwagen rutscht in Graben: Fahrer eingeklemmt