Leichter Anstieg der Erstimpfungen vor 2G-Ausweitung

17.11.2021 Vor der Ausweitung der 2G-Regelungen in Niedersachsen legt die Zahl der Corona-Erstimpfungen im Land wieder etwas zu. «Wir sehen eine Zunahme bei den Erstimpfungen, die aber noch verhältnismäßig gering ist», erklärte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums am Mittwoch in Hannover. So habe es am Dienstag 4163 Erstimpfungen gegeben - das seien etwa 1000 mehr als eine Woche zuvor. Etwa drei Viertel aller Impfungen seien allerdings bereits Auffrischungen, sogenannte Booster.

Eine Person erhält ihre Impfung mit dem Wirkstoff von Biontech. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hatte Ende vergangener Woche angekündigt, die 2G-Regel auf weitere Bereiche des öffentlichen Lebens in Niedersachsen auszuweiten. Der Zugang ist dann nur noch geimpften oder genesenen Menschen gestattet.

Bisher sind nach Angaben des Robert Koch-Instituts 69,5 Prozent der Niedersachsen vollständig geimpft. Etwa fünf Prozent haben zudem bereits die Auffrischungsimpfung erhalten, vor allem über 60-Jährige.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Serie A: «Unglaubliche Genugtuung» nach Titelgewinn für Milan

Job & geld

Urteil: Arbeitgeber darf Betriebsrat nicht abmahnen

People news

Ex-Monarch: Wiedersehen von Skandal-Altkönig mit Sohn Felipe in Madrid

Tv & kino

Sonntagabend-Krimi: Meret Beckers Abschied aus dem «Tatort»

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Tv & kino

Schauspieler: Woody Harrelson: «Ich bin kein Marxist, ich bin Anarchist»

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

Das beste netz deutschlands

Featured: 5G-Solitaire-Parfum versprüht die Magie von Echtzeit: 5G+ für die Sinne

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Niedersachsen steuert Ausweitung der 2G-Regeln an

Regional niedersachsen & bremen

Kritik an «Freizeit-Lockdown» für Jugendliche

Regional niedersachsen & bremen

Weniger Corona-Impfstoffe in der kommenden Woche erwartet

Inland

Corona-Krise: Mehrere Bundesländer kippen Testpflicht nach Booster-Impfung

Regional niedersachsen & bremen

Zahl der Corona-Erstimpfungen deutlich gestiegen

Panorama

RKI-Zahlen: Sieben-Tage-Inzidenz steigt erneut auf Höchstwert

Regional niedersachsen & bremen

Nur wenige Apotheken bieten bislang Corona-Impfungen an

Regional hamburg & schleswig holstein

Inzidenz in Hamburg steigt weiter: Senat will 2G ausweiten