Gesundheitsamt analysiert weitere Omikron-Verdachtsfälle

07.12.2021 Nach den beiden bestätigten Corona-Infektionen mit der Omikron-Variante in Niedersachsen analysiert das Landesgesundheitsamt zwei weitere Verdachtsfälle. Derzeit werden zwei Proben aus der Region Hannover sequenziert, wie die Behörde auf Anfrage mitteilte. «Mit den Ergebnissen der Untersuchung rechnen wir am Freitag», sagte ein Behördensprecher.

Testergebnisse von Corona-Schnelltests. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei den beiden schon bestätigten Omikron-Fällen handelt es sich um Reiserückkehrer aus Südafrika. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hatte die zuerst im südlichen Afrika nachgewiesene Variante als «besorgniserregend» eingestuft. Mittlerweile sind in etlichen Ländern Fälle der Variante aufgetaucht.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Musiker: «Aloha heja he»: Achim Reichel wird 78

1. bundesliga

Bundesliga: Medien: Eberl plant Rücktritt bei Borussia Mönchengladbach

Job & geld

Altersvorsorge: Lohnt sich ein Riester-Vertrag?

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Mit Pseudonym auf Facebook? Für Altfälle rechtens

People news

Hauptstadt: Straße in Kanada soll nach Ryan Reynolds benannt werden

Internet news & surftipps

Datenschutz: EU-Kommission nimmt WhatsApp ins Visier

People news

Royal: Prinz Andrew: Missbrauchsvorwürfe sollen vor Gericht

Internet news & surftipps

Klage: Tiktok will Nutzerdaten nicht massenhaft ans BKA melden

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Ergebnisse zu weiteren Omikron-Verdachtsfällen erwartet

Regional niedersachsen & bremen

Zweiter Verdachtsfall als Omikron-Virusvariante bestätigt

Regional niedersachsen & bremen

Omikron-Variante: Weiterer Verdachtsfall in Niedersachsen

Regional niedersachsen & bremen

Vier Omikron-Infektionen in Niedersachsen bestätigt

Regional hamburg & schleswig holstein

Erster bestätigter Omikron-Fall in Hamburg

Regional hamburg & schleswig holstein

«Gute Handvoll» Omikron-Verdachtsfälle in Hamburg

Regional hamburg & schleswig holstein

Schleswig-Holsteins: Verdacht auf Omikron-Corona-Variante

Regional berlin & brandenburg

Omikron-Variante inzwischen dreimal nachgewiesen