«Geboostert-Band» soll Zugang zur Gastronomie vereinfachen

26.01.2022 Wer bereits über eine Auffrischungsimpfung zum Schutz vor Corona-Infektionen verfügt, kann in Bremen künftig mit einem Armband etwas unkomplizierter in Restaurants oder Museen kommen. Die «Geboostert-Bänder» können von allen gastronomischen Betrieben und kulturellen Einrichtungen ausgegeben werden, die sich im Gegenzug auf ordnungsgemäße Kontrollen der Voraussetzungen verpflichten, wie die Senatsverwaltung für Wirtschaft am Mittwoch mitteilte. Eine bereits bestehende Regelung für «2G»-Bändchen für den Einzelhandel habe sich bewährt.

Wer neben dem vollständigen Corona- Impfschutz eine Auffrischungsimpfung erhalten hat, kann künftig in Bremen ein «Geboostert-Band» bekommen. Foto: Senatsverwaltung Bremen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Für Gastronomie und Kultureinrichtungen gilt in Bremen derzeit die 2G-plus-Regelung, das heißt, Geimpfte und Genesene brauchen für einen Einlass zusätzlich einen Negativtest. Wer aber neben seinem vollständigen Grundschutz mit der meist nötigen zweiten Spritze eine Auffrischungsimpfung (Booster) hat, braucht den zusätzlichen Nachweis nicht. Die «Geboostert-Bänder» sollen Kontrollen vereinfachen und mehrfache Prüfungen vermeiden. Die Gültigkeit unterliege bis auf Weiteres keiner zeitlichen Begrenzung, solange die Bänder unbeschädigt seien.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Europapokal: Mit Mourinho ins Glück: AS Rom gewinnt Conference League

Tv & kino

Festival: Cannes: Protest ukrainischer Filmemacher auf rotem Teppich

Internet news & surftipps

Soziales Netzwerk: Twitter-Deal: Musk ändert Finanzierungs-Taktik

Musik news

In der Bronx: Richtfest am Hip-Hop-Museum in New York

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Gesundheit

Mentale Gesundheit: Lange Wartezeiten auf eine Psychotherapie

Auto news

Bitte anschnallen: So sind Kinder im Auto richtig gesichert

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Leibniz-Rechenzentrum in Garching bekommt KI-«Superchip»

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Bremen hebt 2G-Regel für Einzelhandel auf

Regional sachsen

Bremens Regierungschef: Kein volles Weserstadion am Freitag

Regional sachsen

Dresdner Ordnungsamt verstärkt Corona-Kontrollen

Regional hessen

Weihnachts-Shopping mit 2G-Regel und Armbändchen

Regional bayern

Mehr 2G statt 2G plus: Weitere Lockerungen nach Booster

Regional baden württemberg

Innenstädte setzen auf 2G-Bändchen: «Positive Rückmeldungen»

Regional berlin & brandenburg

Giffey offen für 2G-Plus-Zutrittsregel in Gastronomie

Regional niedersachsen & bremen

Städtetags-Vize kritisiert Corona-Regeln in Niedersachsen