Eintracht Braunschweig spielt trotz Corona gegen Zwickau

25.01.2022 Bei Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig gibt es vor dem Auswärtsspiel in Zwickau einen weiteren Coronafall. Das gab der Club am Dienstagnachmittag bekannt. Der betroffene Spieler befindet sich in häuslicher Isolation, einen Namen nannten die Braunschweiger nicht. Da alle anderen Tests bei Spielern, Trainern und Betreuern negativ ausfielen, ist die Austragung des Spiels beim FSV Zwickau (Mittwoch, 19.00 Uhr/MagentaSport) vorerst nicht in Gefahr.

Braunschweigs Spieler um Torwart Jasmin Fejzic bedanken sich nach dem Abpfiff bei den Fans. Foto: Ronny Hartmann/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In den ersten Januar-Wochen waren bereits vier weitere Eintracht-Spieler positiv auf das Coronavirus getestet worden. Als letzter von ihnen nahm Stürmer Lion Lauberbach vor dem Zwickau-Spiel das Mannschaftstraining wieder auf. «Ich habe bei ihm keine Bedenken, er macht einen super Eindruck. Als Torjäger ist er immer eine Option für die Startelf», sagte Trainer Michael Schiele am Dienstag.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Festival: Cannes: Protest ukrainischer Filmemacher auf rotem Teppich

Sport news

Tennis: Andrea Petkovic bei French Open in Runde zwei ausgeschieden

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Gesundheit

Mentale Gesundheit: Lange Wartezeiten auf eine Psychotherapie

Auto news

Bitte anschnallen: So sind Kinder im Auto richtig gesichert

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Leibniz-Rechenzentrum in Garching bekommt KI-«Superchip»

Internet news & surftipps

Banken: Zahlungs-Terminals in Deutschland teilweise gestört

Internet news & surftipps

Studie: 400.000 Jobs in Deutschland hängen am App-Store von Apple

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Fejzic und Girth sei Dank: Braunschweig Zweiter

Regional niedersachsen & bremen

«Jäh ausgebremst»: Braunschweig stoppt Meppener Siegesserie

Regional niedersachsen & bremen

3. Liga: Neuer Aufsichtsrats-Chef in Braunschweig

Regional niedersachsen & bremen

3. Liga: Braunschweig zweiter Aufsteiger, Lautern in der Relegation

Regional berlin & brandenburg

Viktoria Berlin verpflichtet Dortmunder Spieler Makreckis

Regional niedersachsen & bremen

Wegen Corona-Zahlen: Braunschweig will Kader vergrößern

Regional berlin & brandenburg

Absage für Viktoria: Corona-Fälle verhindern Spiel in Halle

Regional sachsen

Magdeburg stolpert, Zwickau siegt, Halle-Trainer schimpft