Deutsche Naturparks wollen mit einer Stimme sprechen

17.11.2021 Vom Wattenmeer an der Nordseeküste bis zum Alpenvorland und Hochgebirge - alle Großschutzgebiete Deutschlands wollen in Zukunft mit einer Stimme sprechen. Im Naturpark Lüneburger Heide als Geburtsort des bundesweiten Verbands Deutscher Naturparke und des Europarc Deutschland haben sich am Mittwoch erstmals alle Mitglieder der Nationalparks und Biosphärenreservate getroffen. Gemeinsam werden beide weiterhin bestehenden Verbände unter der Dachmarke Nationale Naturlandschaften kooperieren und sich den globalen Krisen wie Klimawandel und dem Sinken der biologischen Vielfalt stellen.

Ein Segelschiff ist am frühen Morgen auf der Nordsee unterwegs. Foto: Sina Schuldt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Rahmen eines Festaktes wurde der Kooperationsvertrag am Abend unterzeichnet. «Die Zusammenarbeit der beiden Dachverbände wird das bereits jetzt wichtige Angebot der Nationalparke, Biosphärenreservate und Naturparke weiter stärken und dafür sorgen, dass ihre hohe Bedeutung für den Natur- und Klimaschutz, aber auch für Erholung und Lebensqualität noch bekannter wird», sagte Umweltminister Olaf Lies (SPD).

Mehr als 150 Vertreterinnen und Vertreter der 16 National- und 104 Naturparks, 16 Biosphärenreservate und zwei Wildnisgebiete kamen bei Schneverdingen in der Heide zusammen. 2G Plus mit täglichen Schnelltests war angesichts der Präsenzveranstaltung angesagt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Elfmeter-Krimi: Europa-League-Sieg: Eintracht krönt sich in Sevilla

Musik news

Sängerin: Taylor Swift bekommt Ehrendoktorwürde

Musik news

Hollywood-Komponist: Hans Zimmer: Habe mein Deutschland in Los Angeles

Tv & kino

Festival-Eröffnung: Selenskyj und ein Zombiefilm in Cannes

Gesundheit

Oft wohl mehr als Zufall: Warum manche Menschen kein Corona hatten

Internet news & surftipps

Computer: Microsoft verspricht Cloud-Diensten faireren Wettbewerb

Auto news

Dashcam für Radler: Garmin bringt Rad-Kamera mit Radar und Rücklicht

Internet news & surftipps

Softwarekonzern: SAP: Suche für den Vorsitz im Aufsichtsrat geht weiter

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Naturparks wollen unter einer Marke kooperieren

Regional niedersachsen & bremen

Verbot für Öl- und Gasbohrungen geht in Verbändebeteiligung

Regional niedersachsen & bremen

Internet: Neues Webangebot listet europäische Naturschutzgebiete auf