Cyberkriminalität-Debatte: FDP will Polizei besser schulen

27.01.2022 Die Kriminalität im Internet ist deutlich gestiegen und wird daher für die Polizei immer mehr eine Aufgabe. Bereits in der Polizeiausbildung muss nach Ansicht der FDP nachgesteuert werden.

Die beleuchtete Tastatur eines Laptops spiegelt sich im Bildschirm. Foto: Silas Stein/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Vor dem Hintergrund der deutlich gestiegen Zahl der Internetkriminalität sollen Polizeianwärter in Niedersachsen nach Ansicht der FDP während der Ausbildung mehr über diese Kriminalität lernen. Die bisherigen Lerninhalte würden der Komplexität und Bedrohung durch dieses Thema nicht gerecht werden, wie aus einem Antrag hervorgeht, der am Donnerstag im Landtag debattiert wird. Die Polizeiakademie solle dafür unter anderem eine Spezialprofessur bekommen. Interessenten sollen zudem die Möglichkeit zum Direkteinstieg bekommen, ohne erst in die Bereitschaftspolizei und in den Einsatz- und Streifendienst gehen zu müssen.

Der Kriminalitätsstatistik zufolge ist die Zahl der Cyber-Delikte im Land zuletzt deutlich gestiegen - von 34.487 auf 42.785 Fälle im Jahr 2020 (plus 24 Prozent). Gleichzeitig ging die Aufklärungsquote im Vergleich zum Vorjahr von 72 auf 70 Prozent leicht zurück.

Das Innenministerium betonte hingegen, dass die wesentlichen Bestandteile der politischen Forderungen längst umgesetzt seien. Seit 2016 würden bei der Polizei zur Bekämpfung von Cyberkriminalität IT-Spezialisten eingestellt, etwa für die systematische Untersuchung und Analyse. Derzeit arbeiten den Angaben zufolge in den regionalen Polizeidirektionen und im Landeskriminalamt mehr als 70 solcher Expertinnen und Experten.

Die niedersächsische Polizeiakademie betonte, dass es ein umfangreiches Netzwerk innerhalb und außerhalb der Polizei sowie zu anderen Bildungseinrichtungen gebe, um das notwendige Fachwissen vermitteln zu können. Seit 2015 gibt es demnach eine IT-Professur an der Polizeiakademie, 2020 kam eine weitere hinzu.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Festival-Eröffnung: Selenskyj und ein Zombiefilm in Cannes

Gesundheit

Oft wohl mehr als Zufall: Warum manche Menschen kein Corona hatten

1. bundesliga

Zehn Köpfe: Auf wen bauen Hertha und der HSV in der Relegation?

Auto news

Ab 2023: Bahn verpasst ihren ICE neues Design und neue Sitze

People news

Schauspieler: Robert Downey Jr. stellt seine Traumautos vor

Das beste netz deutschlands

Überwachung daheim: Kleine Kameras machen große Augen

Das beste netz deutschlands

Keine Aggression: Hass im Netz die Rote Karte zeigen

Das beste netz deutschlands

Neu im Netz: Mehr Onlineshopping-Transparenz ab Ende Mai

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

FDP will Polizei besser auf Cyberkriminalität vorbereiten

Regional hamburg & schleswig holstein

Sütterlin-Waack: Jahreswechsel besonnen feiern

Regional bayern

Allianz: Cyberattacken weltweit größte Gefahr für Firmen

Regional baden württemberg

Sicherheitsbericht: Aussagekraft wegen Pandemie unklar: «Lage sicherer»

Internet news & surftipps

Allianz-Umfrage: Cyberattacken weltweit größte Gefahr für Unternehmen

Regional hessen

GdP-Chef kritisiert Zustände an Hochschule für Ausbildung

Regional sachsen

Polizei registriert 3120 Fälle von Cybercrime im Jahr 2020

Job & geld

Potenzial nicht erschöpft: Wieder mehr Menschen im Homeoffice zu Jahresbeginn