Corona-Lage: In Niedersachsen gilt weiterhin Warnstufe 2

17.12.2021 Die Corona-Infektionszahlen in Niedersachsen bleiben auf hohem Niveau. Die Sieben-Tages-Inzidenz für das Land ist allerdings leicht gesunken, und zwar innerhalb eines Tages von 179,2 auf 176,4, wie das Gesundheitsministerium am Freitag in Hannover mitteilte. So viele Menschen pro 100.000 Einwohner steckten sich binnen einer Woche neu mit dem Erreger an.

Ein Abstrich für das Testverfahren auf das Coronavirus. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der sogenannte Hospitalisierungsindex lag wie schon am Vortag bei 6,0. Er beschreibt, wie viele Covid-19-Patientinnen und -Patienten pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen in Kliniken eingew.esen worden sind. 10,6 Prozent der Intensivbetten waren am Freitag mit schwer an Corona Erkrankten belegt (Vortag 10,4 Prozent). Im Vergleich zu Donnerstag zählte das Robert Koch-Institut für Niedersachsen 2631 Neuinfektionen und 26 weitere Covid-19-Tote.

Seit Freitag gilt auch in der Stadt Wilhelmshaven und im Heidekreis die Warnstufe 2, die zuvor bereits in allen anderen niedersächsischen kreisfreien Städten und Landkreisen in Kraft getreten war. Etwa für einen Besuch in einem Restaurant oder im Kino muss zusätzlich zur vollständigen Impfung gegen das Coronavirus auch noch ein negativer Corona-Test vorgelegt werden. Diese Schnelltests sind etwa in Apotheken oder Testzentren möglich und kostenlos. Bei Bedarf kann man sich jeden Tag testen lassen. Wer schon die dritte Auffrischungsimpfung erhalten hat, ist von der Testpflicht befreit.

Im Bundesland Bremen lag die Sieben-Tages-Inzidenz am Freitag bei 253,6. Es wurden 352 Neuinfektionen, aber kein weiterer Todesfall registriert.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

2. bundesliga

Relegation: Hamburgs Selbstverständlichkeit des Sieges

Reise

Bundesrat macht Weg frei: Verkauf von 9-Euro-Tickets kann am Montag beginnen

People news

Politiker: Für Vegetarier Karl Lauterbach war Fleisch früher Genuss

Handy ratgeber & tests

Featured: iPad mit Tastatur verbinden – so geht’s

Auto news

Wegen Steuersenkung: Tankstellenbetreiber: Benzin könnte ab 1. Juni knapp werden

Musik news

Songwettbewerb: ESC-Organisatoren: Auffälligkeiten bei zweitem Halbfinale

People news

Ex-Tennis-Star: Anwalt: Boris Becker geht es Umständen entsprechend gut

Das beste netz deutschlands

Chatbots & Co: Geht Kundendienst auch ohne Telefon?

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Intensivbetten-Belegung mit Corona-Fällen steigt

Regional niedersachsen & bremen

Infektionsgeschehen in Niedersachsen stagniert

Regional niedersachsen & bremen

Infektionsgeschehen in Niedersachsen kaum verändert

Regional niedersachsen & bremen

Klinikdaten etwas besser, Gesamtinzidenz steigt wieder

Regional niedersachsen & bremen

Corona-Inzidenzen in Niedersachsen und Bremen steigen weiter

Regional niedersachsen & bremen

Corona-Inzidenz in Niedersachsen steigt erneut

Regional mecklenburg vorpommern

Sieben-Tage-Inzidenz bei Neuinfektionen auf Höchststand

Regional mecklenburg vorpommern

Neuer Höchststand bei Neuinfektionen: Inzidenz konstant