Corona-Lage in Niedersachsen bleibt angespannt

05.11.2021 Die Corona-Lage in Niedersachsen bleibt auch am Freitag angespannt. Die sogenannte Hospitalisierungsinzidenz lag nach Angaben des Landesgesundheitsamtes wie am Vortag bei 4,1 Neuaufnahmen von Covid-19-Kranken in Kliniken pro 100.000 Einwohner während der vergangenen sieben Tage. Für Gesundheitsbehörden und Kommunen in Niedersachsen ist dies der wichtigste Indikator zur Bewertung der Pandemielage.

Eine wissenschaftliche Mitarbeiterin hält Coronavirus-Testproben in der Hand. Foto: Peter Steffen/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) gab es vier neue Covid-19-Todesfälle, die Gesamtzahl stieg auf 6109. Die Zahl der Neuinfektionen binnen einer Woche je 100.000 Einwohner stieg demnach am Freitag auf 94,8 - nach 88,8 am Donnerstag.

Auf den Intensivstationen der Krankenhäuser waren am Freitag 5,8 Prozent der zur Verfügung stehenden Betten mit Covid-19-Patienten und -Patientinnen belegt, ein Tag zuvor waren es 5,9 Prozent.

Eine Corona-Warnstufe wird in Niedersachsen erreicht, wenn der Hospitalisierungswert (Krankenhausaufnahmen) und mindestens eine der beiden anderen Maßzahlen (Neuinfizierte, Intensivbetten) die in der Verordnung definierten Schwellenwerte überschreiten. So muss beim Leitindikator Hospitalisierung der Wert 6,0 überschritten werden, damit möglicherweise Warnstufe eins ausgerufen werden kann. Die Warnstufen werden teils vom Land, teils von den Kreisen beziehungsweise kreisfreien Städten ausgerufen. Voraussetzung dafür ist, dass die jeweiligen Werte die Schwellen fünf Tage hintereinander übersteigen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

2. bundesliga

Deutscher Fußball-Bund: Impfpass-Skandal: DFB sperrt Trainer Anfang bis Juni

Internet news & surftipps

Urteil: EU-Gericht erklärt Milliardenstrafe gegen Intel für nichtig

Tv & kino

Filmfestival: «Moneyboys» holt Max Ophüls Preis für besten Spielfilm

Internet news & surftipps

Elektronik: USB-C: Einheitliche Ladebuchsen in Handys rücken näher

Gesundheit

Belastungsgrenze kennen: Mit Long Covid im Beruf langsam starten

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Marktforscher: Apples iPhone Nummer eins in China

Auto news

CO2-Emissionen: Mit dem E-Auto und der THG-Quote Geld verdienen

Tv & kino

Film: Berlinale beruft weitere Jurymitglieder

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Wieder mehr Klinik-Einweisungen von Covid-Kranken

Regional niedersachsen & bremen

Intensivbettenbelegung bricht Schwellenwert in Niedersachsen

Regional niedersachsen & bremen

Immer mehr Klinik-Einweisungen von Covid-Kranken

Regional niedersachsen & bremen

Corona-Lage in Niedersachsen erneut etwas verschlechtert

Regional niedersachsen & bremen

Corona-Lage in Niedersachsen verschlechtert sich

Regional niedersachsen & bremen

Corona-Lage in Niedersachsen verschlechtert sich erneut

Regional niedersachsen & bremen

Corona-Lage in Niedersachsen leicht verschlechtert

Regional niedersachsen & bremen

Corona-Lage in Niedersachsen stabil: Inzidenz steigt weiter