Betrugsverdacht: Ermittler beschlagnahmen Fälschungen

19.01.2022 Drei Männer und eine Frau aus Alfeld und Hildesheim sollen gefälschte Elektronikartikel und Uhren im Internet als vermeintliche Markenware verkauft haben. Die Beschuldigten im Alter von 23 bis 52 Jahren seien dringend verdächtig, Käufer getäuscht zu haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Hildesheim am Mittwoch mit. Den bisherigen Ermittlungen zufolge bewegt sich die Zahl der Verkäufe in einem «mittleren dreistelligen Bereich». Bei der Durchsuchung der Wohnungen und Geschäftsräume der Verdächtigen fanden die Beamten demnach mehrere mutmaßlich gefälschte Produkte. Außerdem wurden Datenträger beschlagnahmt.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Darüber hinaus stellen die Beamten den Angaben zufolge eine fünfstellige Geldsumme sicher. Die vier Verdächtigen wurden schließlich entlassen. Ein Opfer hatte die Beschuldigten angezeigt - zuvor hatte der Geschädigte im Internet einen gefälschten Elektronikartikel gekauft. Die Ermittlungen dauern an.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Musik news

Altrocker: «Geiles Konzert. Danke Schwerin!» - Udo Lindenberg auf Tour

2. bundesliga

Relegation: Sieg in Dresden: Kaiserslautern feiert Zweitliga-Aufstieg

Musik news

Rockband: Rocker Steven Tyler auf Entzug - Aerosmith sagt Konzerte ab

Musik news

«Udopium»-Tour: Erstes Lindenberg-Konzert nach drei Jahren

Internet news & surftipps

Snapchat: Snap-Aktie fällt um 40 Prozent nach Geschäftswarnung

Auto news

Automobilwirtschaft: Brennstoffzellen treiben neue Transporter an

Das beste netz deutschlands

Featured: Giga AR Fitness App: Dein Workout mit Augmented Reality

Handy ratgeber & tests

Featured: Smarte Vatertag-Gadgets: Von der Bluetooth-Kühlbox bis zur Flugdrohne

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Drogen: Razzia in Krefeld: mutmaßliche Drogenbande festgenommen

Regional niedersachsen & bremen

Mehr als 20 Durchsuchungen wegen gefälschter Impfdokumente

Panorama

Pandemie: Mutmaßlich gefälschte Impfpässe sichergestellt

Regional nordrhein westfalen

Pandemie: Razzia gegen Impfpassfälscher in mehreren NRW-Städten

Regional hessen

Polizei nimmt mutmaßliche Corona-Impfpass-Fälscher fest

Regional hamburg & schleswig holstein

Staatsanwaltschaft: Razzia gegen mutmaßliche Impfpass-Fälscher

Regional niedersachsen & bremen

Mehr Verfahren zu gefälschten Impfpässen

Regional bayern

Zoll: Ladung von zwei Lkw hat aufwendige Kontrollaktion zur Folge