Behrens wirbt für Impfung im Gesundheits- und Pflegebereich

21.01.2022 Wer im Gesundheits- und Pflegebereich arbeitet, soll sich nach Ansicht von Gesundheitsministerin Daniela Behrens möglichst schnell gegen das Coronavirus impfen lassen. Dies betonte die SPD-Politikerin am Freitag mit Blick auf eine am 15. März bundesweit in Kraft tretende Impfpflicht in diesen Berufen.

Die Mitarbeiterin eines Impfzentrums hält eine Spritze mit einem Impfstoff gegen Corona in der Hand. Foto: Moritz Frankenberg/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Die Mehrzahl der von der Impfpflicht betroffenen rund 240.000 Niedersächsinnen und Niedersachsen ist bereits geimpft. Und doch wissen wir aus den Einrichtungen, dass ein kleiner Anteil noch keinen vollständigen Impfschutz hat», sagte Behrens laut Mitteilung.

Wer dieser Impfpflicht nicht nachkommt, riskiert laut Ministerium ein Bußgeld von bis zu 2500 Euro, behördliche Tätigkeitsverbote sowie weitere arbeitsrechtliche Konsequenzen. Die Kontrolle der Nachweispflicht liege bei den kommunalen Gesundheitsämtern.

Weiter sagte Behrens: «Wir hoffen, dass der voraussichtlich Ende Februar in Deutschland ausgelieferte Proteinimpfstoff Nuvaxovid des Herstellers Novavax die Menschen überzeugt, die den hochwirksamen mNRA-Impfstoffen skeptisch gegenüberstehen. Wir rechnen mit rund 180 000 Dosen für Niedersachsen.»

Das Mittel von Novavax wurde als fünfter Corona-Impfstoff in der EU zugelassen. Zwei Dosen werden im Abstand von etwa drei Wochen gespritzt. Es handelt sich um einen Proteinimpfstoff - er basiert also auf einer anderen Technologie als die bisher verfügbaren Corona-Präparate.

Die einrichtungsbezogene Impfpflicht gilt laut Ministerium für Menschen, die etwa in Krankenhäusern, Arztpraxen oder Pflegeheimen arbeiten. Mit dem vom Bundestag im Dezember beschlossenen Gesetz sollen Patienten besser vor einer Infektion mit dem Coronavirus geschützt werden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

DFB-Pokal-Finale: Streich lobt Freiburg-Profis für «wahnsinnig tolle» Saison

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Tv & kino

Schauspielerin: Wenn Tilda Swinton drei Wünsche frei hätte

People news

Ex-Nationalspieler: Uwe Rahn wird 60 - «Habe den Krebs besiegt»

Internet news & surftipps

Brasilien: Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Impfpflicht: Jeder zehnte Betroffene in MV noch ungeimpft

Regional rheinland pfalz & saarland

Pandemie: Landkreise: Noch offene Fragen zur Impfpflicht in der Pflege

Regional thüringen

Novavax-Impfstoff zunächst für 51.000 Menschen in Thüringen

Regional hessen

Corona: Hessenweit nur geringe Nachfrage nach Novavax-Impfstoff

Regional bayern

Holetschek: Frist für Impfpflicht überdenken

Regional bayern

Novavax-Impfstoff ab Anfang März in Gesundheitseinrichtungen

Inland

Corona-Pandemie: Stiko für Novavax-Vakzin ab 18 – und teils zweiten Booster

Regional mecklenburg vorpommern

Neubrandenburg: Impfungen von Novavax-Mittel starten Montag