60 Jahre italienische Gastarbeiter in Wolfsburg

12.01.2022 Der Begriff Gastarbeiter gilt längst als überholt. Viele der ausländischen Kräfte, die nach Deutschland kamen, blieben und trugen zum wirtschaftlichen Erfolg bei. In Wolfsburg soll die Ankunft der ersten Italiener vor 60 Jahren daher gebührend gefeiert werden.

Eine Gruppe italienischer Gastarbeiter in 1962 in Wolfsburg beim Kauf von Spaghetti. Foto: Hans Heckmann/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der erste Zug traf am 17. Januar 1962 ein: Wolfsburg will den Jahrestag der Ankunft der sogenannten Gastarbeiter aus Italien bei Volkswagen trotz Corona möglichst gebührend feiern. Am Denkmal «L'Emigrante» (der Auswanderer) vor dem Hauptbahnhof ist eine kleine Zusammenkunft mit Zeitzeugen und Vertretern von VW sowie der IG Metall geplant, wie die Stadt ankündigte. Auf dem Gelände der Designer Outlets soll eine Ausstellung einen fotografischen Blick auf die ersten italienischen Gastarbeiter richten.

«Italienische Arbeitskräfte haben nicht nur dazu beigetragen, dass die Wirtschaft in Wolfsburg aufblühte, sondern auch das kulturelle und gesellschaftliche Leben außergewöhnlich stark geprägt», sagte der neue Oberbürgermeister Dennis Weilmann (CDU) mit Blick auf das Jubiläum. Auch wenn es aufgrund der Corona-Situation nicht möglich sei, dieses bedeutsame Jubiläum mit einer großen Feier zu würdigen, wolle er diesen Menschen seinen Dank und große Anerkennung aussprechen. Sie hätten sich fern ihrer Heimat in Wolfsburg ein neues Leben aufgebaut.

Das erste deutsch-italienische Anwerbeabkommen wurde zwar schon 1955 unterzeichnet. Aber erst Ende 1961 verkündete Volkswagen laut dem Wolfsburger Institut für Zeitgeschichte, dass man «gezwungen sei, ausländische Arbeitskräfte anzuwerben». Als ein Grund dafür gilt, dass nach dem Mauerbau der Zuzug aus der DDR weitgehend zum Erliegen kam, wodurch sich der Arbeitskräftemangel in der Bundesrepublik verschärfte.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

FC Bayern München: Lewandowski-Debatte wirkt nach - Hoeneß-Watschn für Süle

Tv & kino

Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche

Tv & kino

Mit 79 Jahren: US-Schauspieler Fred Ward gestorben

People news

Schauspielerin: «Transformers»-Star Megan Fox wird 36

Testberichte

Test: VW Polo GTI : Der gereifte Wilde

Internet news & surftipps

Kurznachrichtendienst: Musk: Deal zum Twitter-Kauf vorläufig ausgesetzt

Handy ratgeber & tests

Featured: Pixel Buds Pro vs. AirPods Pro: Was unterscheidet die Kopfhörer?

Handy ratgeber & tests

Featured: Pixel 7 und Pixel 7 Pro: So sollen die neuen Google-Handys aussehen

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Erinnerung an Ankunft erster italienischer Gastarbeiter 1962

Panorama

Nachwuchs: Japan ergraut immer mehr - Zahl der Kinder auf Rekordtief

Regional berlin & brandenburg

SPD-Abgeordnete wünscht sich Gastarbeiter-Denkmal für Berlin