46-Jähriger sticht auf Nachbarin ein: Frau in Lebensgefahr

30.11.2021 Ein 46 Jahre alter Mann hat in Hannover eine Nachbarin mit einer Stichwaffe attackiert und lebensgefährlich verletzt. In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus habe er sich am Dienstag zunächst selbst oberflächliche Schnittverletzungen im Oberkörper zugefügt, teilte die Polizei mit. Dann habe er die Wohnung verlassen und gegen 12.50 Uhr an der Tür der 71-Jährigen geklopft. Als die Seniorin öffnete, habe der Mann die Frau beschimpft und unvermittelt mehrfach auf sie eingestochen. Zeugen hätten ihn schließlich gestoppt und überwältigt.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die lebensbedrohlich verletzte 71-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht und notoperiert, der 46-Jährige in Polizeigewahrsam gebracht. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags. Das Motiv für die Attacke sei noch unklar, hieß es.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Endspiel in Berlin: Leipzig gewinnt DFB-Pokal - Medizinischer Notfall im Stadion

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Tv & kino

Schauspielerin: Wenn Tilda Swinton drei Wünsche frei hätte

People news

Ex-Nationalspieler: Uwe Rahn wird 60 - «Habe den Krebs besiegt»

Internet news & surftipps

Brasilien: Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Polizeieinsatz: Sigmaringen: Angriff auf Sicherheitsdienst in Erstaufnahme

Regional mecklenburg vorpommern

Messer-Attacke auf Nebenbuhler: Urteil ist rechtskräftig

Regional berlin & brandenburg

Messerangriff auf Nachbarin: Beschuldigter schweigt

Regional nordrhein westfalen

Versuchter Bruder-Mord: 24-Jähriger gesteht Messerstiche

Regional sachsen

Leipzig: Todkranke Ehefrau getötet: Dreieinhalb Jahre Haft

Regional bayern

Prozessauftakt: Messerangriff: Stimmen im Kopf, aber wohl keine Terror

Panorama

Kriminalität: Prozess gegen Messerstecher von Würzburg hat begonnen