1:3 gegen Zwickau: SV Meppen im neuen Jahr weiter sieglos

23.01.2022 Für den SV Meppen ist der Fehlstart in das neue Fußball-Jahr perfekt. Eine Woche nach dem 0:4 in Kaiserslautern verloren die Niedersachsen am Sonntag auch ihr erstes Drittliga-Heimspiel nach der Winterpause mit 1:3 (1:1) gegen den FSV Zwickau. Manfred Starke (82.) und Dominic Baumann (90.+1) erzielten in den Schlussminuten die entscheidenden Tore für die Gäste, die wegen mehrerer Coronafälle bis in die vergangene Woche hinein nur mit wenigen Spielern trainieren konnten. Meppens Morgan Faßbender hatte kurz zuvor nach einem Eckball nur die Latte getroffen (80.).

Ein Fußballspieler spielt den Ball. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Luca Horn brachte Zwickau schon einmal in der 3. Minute in Führung. Ein Eigentor des ehemaligen Braunschweigers Steffen Nkansah (32.) sorgte für den Meppener Ausgleich. Für die Meppener geht es bereits am Mittwochabend mit einem Spiel beim SC Verl weiter.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Relegation: «Überragend»: Magath rettet Hertha - HSV verpasst Aufstieg

Internet news & surftipps

Internet: Vier Jahre DSGVO: Monster oder Datenschutzvorbild?

Musik news

Oasis-Sänger: Liam Gallagher über das Musikgeschäft: «Alles nicht echt»

Musik news

Altrocker: Udo Lindenberg startet Tournee «Udopium Live 2022»

People news

Reality-Star: Kourtney Kardashian Barker - Namensänderung auf Instagram

Internet news & surftipps

Foto-App: Snap sieht Quartalsziele in Gefahr - Aktie stürzt ab

Gesundheit

CovPass-App: Was tun, wenn der digitale Impfnachweis abläuft?

Internet news & surftipps

Cambridge Analytica: US-Staatsanwalt klagt gegen Facebook-Gründer Zuckerberg

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

3. Liga: Befreiungsschlag für FSV Zwickau: 1:0-Auswärtssieg

Regional sachsen

Zwickau verpasst nächsten Sieg: 0:2 gegen Lautern

Regional niedersachsen & bremen

3. Liga: «Sensationell»: Meppen punktet mit drei Bezirksliga-Spielern

Regional sachsen

Magdeburg stolpert, Zwickau siegt, Halle-Trainer schimpft

Regional sachsen anhalt

Hallescher FC geht beim SV Meppen mit 1:4 unter

Regional niedersachsen & bremen

«Mannschaft der Stunde»: Braunschweig-Trainer lobt SV Meppen

Regional niedersachsen & bremen

«Nicht gut genug»: SV Meppen verliert 0:4 in Kaiserslautern

Regional berlin & brandenburg

3. Liga: «Spannung tut uns gut»: Viktoria will siegen und muss hoffen