1:1 vor über 13.000 Fans: Havelse überrascht in Magdeburg

23.01.2022 Aufsteiger TSV Havelse hat in der 3. Fußball-Liga für eine Überraschung gesorgt. Der Tabellenletzte verdiente sich am Sonntag ein 1:1 (0:1)-Unentschieden bei Spitzenreiter 1. FC Magdeburg. Die frühe Magdeburger Führung durch Leon Bell Bell (11.) glich Leon Damer in der 69. Minute mit einem direkt verwandelten Freistoß aus. Schon vorher hatten Julius Düker (18.) und Kianz Froese (34./64.) mehrere gute Möglichkeiten für die Niedersachsen vergeben. Wegen der Corona-Verordnung in Sachsen-Anhalt durfte dieses Spiel vor 13.385 Zuschauern stattfinden.

Der Magdeburger Connor Krempicki (vorne, l) schießt den Ball, während im Hintergrund Zuschauer auf der Tribüne stehen. Foto: Ronny Hartmann/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Relegation: «Überragend»: Magath rettet Hertha - HSV verpasst Aufstieg

Internet news & surftipps

Internet: Vier Jahre DSGVO: Monster oder Datenschutzvorbild?

Musik news

Oasis-Sänger: Liam Gallagher über das Musikgeschäft: «Alles nicht echt»

Musik news

Altrocker: Udo Lindenberg startet Tournee «Udopium Live 2022»

People news

Reality-Star: Kourtney Kardashian Barker - Namensänderung auf Instagram

Internet news & surftipps

Foto-App: Snap sieht Quartalsziele in Gefahr - Aktie stürzt ab

Gesundheit

CovPass-App: Was tun, wenn der digitale Impfnachweis abläuft?

Internet news & surftipps

Cambridge Analytica: US-Staatsanwalt klagt gegen Facebook-Gründer Zuckerberg

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Magdeburg lässt Punkte liegen: Nur 1:1 gegen Havelse

Regional baden württemberg

3. Liga: Schnatterer-Tor für Waldhof zu wenig für Sieg

Regional sachsen

Magdeburg stolpert, Zwickau siegt, Halle-Trainer schimpft

1. bundesliga

Bundesliga: «Jerry» gibt Fürth einen Hoffnungsschub: «Noch nix verloren»