Wieder Demos gegen Corona-Regeln in Güstrow und Wolgast

26.01.2022 In Mecklenburg-Vorpommern sind auch am Mittwochabend wieder Menschen aus Protest gegen die Corona-Maßnahmen auf die Straßen gegangen. In Wolgast versammelten sich nach Polizeiangaben in der Spitze rund 1750 Menschen. Die Kundgebung, begleitet von zwei Traktoren, trug das Motto «Corona und die Auswirkungen auf die Landwirtschaft». Viele Teilnehmer mussten demnach nachdrücklich auf ihre Pflicht zum Tragen einer Schutzmaske hingewiesen werden. Die Demo endete gegen 21.00 Uhr ohne weitere Störungen, wie es hieß.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In Güstrow (Landkreis Rostock) und Umgebung haben am Mittwoch ebenfalls Hunderte Menschen gegen die Corona-Politik demonstriert. Die Polizeiinspektion Güstrow berichtete am Abend von einer angemeldeten und drei unangemeldeten Versammlungen. Bei der angemeldeten Versammlung in Gnoien zählten die Beamten 160 Teilnehmer. Bei den unangemeldeten Versammlungen gingen die Behörden in Güstrow am Mittag von 25 Teilnehmern aus - sowie von 60 Teilnehmern bei einer Veranstaltung in der Stadt am Abend. Weitere 311 Menschen gingen in Bad Doberan auf die Straße. Es wurden laut Polizei Strafanzeigen wegen Verdachts des Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz aufgenommen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Fußball-Europapokal: 14 Europa-League-Endspiele mit deutschen Clubs

Tv & kino

Featured: The Gray Man mit Ryan Gosling: Alles über den megateuren Netflix-Film

People news

Leute: Die Pilawas haben sich getrennt

Internet news & surftipps

Studie: Corona-Pandemie treibt Abschied von Brief und Fax voran

Tv & kino

Mit 83 Jahren: Schauspieler Rainer Basedow gestorben

Gesundheit

Erst Buche, dann Gräser: Trockenheit erlaubt Pollenallergikern kaum Pausen

Internet news & surftipps

Social Media: Musk: Twitter-Deal kann ohne Bot-Daten nicht weitergehen

Das beste netz deutschlands

Verbraucherschützer bemängeln: Mieses Internet: Preisminderung oft nicht nachvollziehbar

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Rund 2200 Menschen bei Corona-Protesten an mehreren Orten

Regional sachsen

Sachsen: Mehrere Tausend bei Corona-Protesten und Gegendemos

Regional sachsen anhalt

Magdeburg: Protest gegen Corona-Politik legt Innenstadt lahm

Regional bayern

4200 Menschen bei Corona-Demo in Nürnberg

Regional baden württemberg

Corona-Demo: Polizist nach Flaschenwurf leicht verletzt

Regional rheinland pfalz & saarland

Protestveranstaltungen gegen Corona-Regeln

Regional sachsen

Tausende Menschen demonstrieren gegen die Impfpflicht

Regional sachsen anhalt

Corona-Demos: Verletzte Polizisten und Ordnungswidrigkeiten