Weiter viele illegal eingereiste Migranten in Vorpommern

16.11.2021 Die Zahl der Migranten, die über die sogenannte Belarus-Route illegal nach Mecklenburg-Vorpommern einreisen, bleibt hoch. Wie das zuständige Bundespolizeipräsidium in Bad Bramstedt (Schleswig-Holstein) am Dienstag mitteilte, wurden in Vorpommern in der ersten Novemberhälfte 112 Frauen, Männer und Kinder aufgegriffen, die illegal aus Polen eingereist waren. Das sind etwas mehr als im gesamten August 2021.

Ein Polizist der Bundespolizei steht in einer Leitstelle. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im September waren in Vorpommern 302 unerlaubt eingereiste Flüchtlinge zumeist aus dem Irak, Iran und Jemen gefasst und in Erstaufnahmeeinrichtungen nach Berlin und Horst bei Boizenburg (Ludwigslust-Parchim) gebracht worden. Zusammen mit Hilfsorganisationen bekommen Hilfsbedürftige inzwischen bei Bedarf auch zusätzliche Kleidung, hieß es von der Bundespolizei.

Insgesamt stellten die Einsatzkräfte der Bundespolizei seit Anfang August in Mecklenburg-Vorpommern 1267 unerlaubte Einreisen mit Bezug zu Belarus fest. An der gesamten deutsch-polnischen Grenze, also mit Sachsen und Brandenburg, wurden 2021 bereits mehr als 9000 Flüchtlinge aufgegriffen, die illegal eingereist waren, hieß es.

Der belarussische Machthaber Alexander Lukaschenko hatte im Frühjahr als Reaktion auf EU-Sanktionen erklärt, er werde Migranten in Richtung Europäische Union nicht mehr aufhalten. Die EU wirft ihm vor, die Menschen aus Krisengebieten geholt zu haben, um die EU unter Druck zu setzen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

2. bundesliga

Relegation: Hamburgs Selbstverständlichkeit des Sieges

Reise

Vorletztes Mai-Wochenende: Stauprognose: Baustellen haben Hochsaison

People news

Politiker: Für Vegetarier Karl Lauterbach war Fleisch früher Genuss

Handy ratgeber & tests

Featured: iPad mit Tastatur verbinden – so geht’s

Auto news

Wegen Steuersenkung: Tankstellenbetreiber: Benzin könnte ab 1. Juni knapp werden

Musik news

Songwettbewerb: ESC-Organisatoren: Auffälligkeiten bei zweitem Halbfinale

People news

Ex-Tennis-Star: Anwalt: Boris Becker geht es Umständen entsprechend gut

Das beste netz deutschlands

Chatbots & Co: Geht Kundendienst auch ohne Telefon?

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Zahl der illegal eingereisten Migranten gesunken

Regional mecklenburg vorpommern

Im Oktober deutlich mehr Migranten in Vorpommern

Regional mecklenburg vorpommern

Mutmaßliche Schleuser von Belarus-Route vor Gericht

Regional berlin & brandenburg

Toter an deutsch-polnischer Grenze: Mordkommission ermittelt

Inland

Migration: Seebrücke-Aktivisten wollen Geflüchtete in Polen abholen

Regional berlin & brandenburg

Innenministerium: Lage an der Grenze zu Polen entspannt sich

Regional mecklenburg vorpommern

Knapp 5300 Migranten auf der Belarus-Route im Oktober

Regional mecklenburg vorpommern

Gewerkschaft der Polizei gegen Kontrollen an Grenze zu Polen