Vor Spiel in Rostock: Corona-Ausbruch beim 1. FC Heidenheim

20.01.2022 Vor dem Gastspiel bei Hansa Rostock sind fünf Spieler und ein Physiotherapeut des 1. FC Heidenheim positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wie der schwäbische Fußball-Zweitligist am Donnerstag weiter mitteilte, könne die Partie nach derzeitigem Stand wie geplant am Samstag (13.30 Uhr/Sky) stattfinden. «Wenn nicht mehr Fälle dazukommen, ist das Spiel nicht in Gefahr», sagte FCH-Vorstandschef Holger Sanwald.

Die Heidenheimer Spieler reagieren nach einer vergebenen Chance. Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bereits am Mittwoch seien Offensivmann Robert Leipertz, Verteidiger Marnon Busch, die Ersatztorhüter Paul Tschernuth und Vitus Eicher sowie Physiotherapeut Johannes Gessler positiv getestet worden, so die Heidenheimer. Am Donnerstag sei dann auch noch der Test von Stürmer Maurice Malone positiv ausgefallen. «Den genannten Personen geht es soweit gut», sagte Sanwald. «Sie haben, wenn überhaupt, nur leichte Symptome.» Die Impf- und Genesenen-Quote innerhalb der Mannschaft liege bei 100, die Booster-Quote bei etwa 90 Prozent.

Das Training am Mittwochnachmittag war vorsichtshalber abgesagt worden, für den Donnerstag allerdings wieder eine Einheit angesetzt. Der Kader für das Match in Rostock werde mit U19-Spielern aufgefüllt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Elfmeter-Krimi: Europa-League-Sieg: Eintracht krönt sich in Sevilla

Musik news

Sängerin: Taylor Swift bekommt Ehrendoktorwürde

Musik news

Hollywood-Komponist: Hans Zimmer: Habe mein Deutschland in Los Angeles

Tv & kino

Festival-Eröffnung: Selenskyj und ein Zombiefilm in Cannes

Gesundheit

Oft wohl mehr als Zufall: Warum manche Menschen kein Corona hatten

Internet news & surftipps

Computer: Microsoft verspricht Cloud-Diensten faireren Wettbewerb

Auto news

Dashcam für Radler: Garmin bringt Rad-Kamera mit Radar und Rücklicht

Internet news & surftipps

Softwarekonzern: SAP: Suche für den Vorsitz im Aufsichtsrat geht weiter

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Sechs positive Tests: Corona-Ausbruch beim 1. FC Heidenheim

Regional baden württemberg

Dank Doppelpacker Batmaz: KSC beendet Heidenheimer Serie

2. bundesliga

2. Liga: Leipertz sichert Heidenheim den Sieg in Düsseldorf