SPD begrüßt Förderung für Wiederbelebung von Innenstädten

21.01.2022 Die SPD im Schweriner Landtag sieht in der bis zu 4,6 Millionen Euro schweren Bundesförderung von sieben kommunalen Projekten zur Innenstadtbelebung einen wichtigen Beitrag zur Landesentwicklung. «Starke Innenstädte erhöhen die Lebensqualität, stärken die Wirtschaft und sind mit Blick auf den Tourismus ein wesentlicher Faktor, die Attraktivität unseres Bundeslandes als Urlaubsland für Gäste zu steigern», sagte der Sprecher der Sozialdemokraten im Wirtschaftsausschuss, Rainer Albrecht, am Freitag in Schwerin. Das Fördergeld aus dem 250 Millionen Euro umfassenden Bundesprogramm «Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren» werde helfen, diese Anliegen umzusetzen.

Rainer Albrecht, SPD-Landtagsabgeordneter, lächelt bei einem Pressetermin. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Gefördert werden den Angaben zufolge Projekte in Bad Sülze, Neubrandenburg, Parchim, Ribnitz-Damgarten, Schwerin, Stralsund und Wismar.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Endspiel in Berlin: Leipzig gewinnt DFB-Pokal - Medizinischer Notfall im Stadion

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Tv & kino

Schauspielerin: Wenn Tilda Swinton drei Wünsche frei hätte

People news

Ex-Nationalspieler: Uwe Rahn wird 60 - «Habe den Krebs besiegt»

Internet news & surftipps

Brasilien: Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Empfehlungen der Redaktion

Regional thüringen

Innenstädte stemmen sich gemeinsam gegen das Ladensterben

Regional sachsen anhalt

Acht Kommunen profitieren von Bundesprogramm für Innenstädte

Regional bayern

Millionen für Ortskerne: Kommunen bekommen Bundesmittel