Schneeglätte lässt Fahrzeuge rutschen: Drei Verletzte

09.12.2021 Bei Schneefall und Glätte sind südlich der Müritz bei Röbel (Mecklenburgische Seenplatte) zwei Fahrzeuge verunglückt. Dabei wurden am Mittwochabend drei Menschen verletzt, darunter ein siebenjähriges Kind, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte. Eine 29-jährige Autofahrerin war mit dem Wagen ins Rutschen gekommen und zwischen Minzow und Röbel gegen einen Baum geschleudert. Die Frau, der Beifahrer und das Kind kamen in eine Klinik.

Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Kurz danach kam bei Wredenhagen ein Transporter bei glatter Fahrbahn ins Schleudern und landete im Straßengraben. Hier blieb der Fahrer unverletzt. In Mecklenburg-Vorpommern schneite es von Mittwochabend an leicht vor allem im Süden und Westen des Landes, so dass die Polizei vor Glätte auf Nebenstraßen warnte.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Schauspieler: Ein Mann eckt an: Lars Eidinger wird 46

Sport news

Hauptrunde Europameisterschaft: Deutsche Handballer verlieren gegen Spanien: «Lehrstunde»

People news

Rekordflug: In 156 Tagen um die Welt: 19-Jährige zurück in Europa

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Internet news & surftipps

Internet: EU-Parlament findet Position zu Gesetz für digitale Dienste

Internet news & surftipps

Datenschutz: Polizei nutzt Corona-Kontakterfassungsdaten für Ermittlungen

People news

New York: Cardi B übernimmt Bestattungskosten für Brandopfer

Internet news & surftipps

Kriminalität: Massive Cyberattacke gegen Internationales Rotes Kreuz

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Winter-Intermezzo mit Glätte, Unfällen und einigen Schäden

Regional bayern

Schnee löst Unfälle aus: Fahrerin tödlich verunglückt

Regional mecklenburg vorpommern

Schnee und Glätte lassen Autos rutschen: Fünf Verletzte