Schaden bei Parkplatz-Brand: Verdacht der Brandstiftung

28.01.2022 Zwei Tage nach dem Brand auf einem Parkplatz in Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg), bei dem sieben Autos beschädigt wurden, ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Brandstiftung. Nach einer ersten Untersuchung scheide ein technischer Defekt als Ursache für das Feuer aus, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag. Der Schaden auf dem bei Pendlern beliebten Parkplatz wurde auf 100.000 bis 150.000 Euro geschätzt und war somit deutlich größer als anfangs vermutet. Verletzt wurde niemand. Die Bundesstraße 105 war rund eine Stunde gesperrt.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Auto, von dem das Feuer ausging, sei beschlagnahmt worden und werde von Kriminaltechnikern noch einmal genauer unter die Lupe genommen. Zugleich hofft die Polizei auf Zeugen. Wenige Stunden nach dem Feuer auf dem Parkplatz hatte es auf der Kundentoilette eines Einkaufsmarktes gebrannt. Dort wurde Feuer gelegt. Die Brandmeldeanlage sorgte für einen schnellen Alarm, wodurch der Schaden dort begrenzt werden konnte.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Borussia Dortmund trennt sich von Trainer Marco Rose

Auto news

Torres: Ssangyong stellt rustikales Elektromodell vor

Gesundheit

Ungewöhnliche Häufung: Affenpocken-Fälle weltweit: Was hat das zu bedeuten?

People news

Politiker: Für Vegetarier Karl Lauterbach war Fleisch früher Genuss

Handy ratgeber & tests

Featured: iPad mit Tastatur verbinden – so geht’s

Musik news

Songwettbewerb: ESC-Organisatoren: Auffälligkeiten bei zweitem Halbfinale

People news

Ex-Tennis-Star: Anwalt: Boris Becker geht es Umständen entsprechend gut

Das beste netz deutschlands

Chatbots & Co: Geht Kundendienst auch ohne Telefon?

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Brand zerstört Werkstatthalle in Demmin: Ermittlungen

Regional berlin & brandenburg

Wohnungsbrand in Weißensee: Mann wird tot aufgefunden

Regional mecklenburg vorpommern

Nordwestmecklenburg: Brand auf Recyclinghof: 500 000 Euro Schaden

Regional mecklenburg vorpommern

Brand zerstört Werkstatt mit Stall: 150 Kälber gerettet

Regional sachsen

Auto einer Baufirma in Dresden angezündet: LKA ermittelt

Regional mecklenburg vorpommern

Brand in Haus: 97-Jährige und ihr Sohn schwer verletzt

Regional baden württemberg

Festnahme: Nach Diebstahl Brand in Mehrfamilienhaus gelegt

Regional niedersachsen & bremen

Ermittlungen in Mehrfamilienhaus wegen Brandstiftung