Polizei sieht Zunahme von Impfpassfälschungen: 213 Anzeigen

19.01.2022 Wer weder gegen das Coronavirus geimpft noch davon genesen ist, der muss im Nordosten mit Einschränkungen rechnen. Immer mehr Menschen versuchen, die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie laut der Polizei jedoch durch die Fälschung von Impfpässen zu unterlaufen.

Bei der Kriminalpolizeiinspektion liegen Blanko-Impfpässe. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Landeskriminalamt (LKA) in Mecklenburg-Vorpommern hat von Pandemiebeginn bis zum 16. Januar 2022 insgesamt 213 Anzeigen wegen gefälschter Impfpässe registriert. Seit Oktober 2021 sei zudem ein deutlicher Anstieg der angezeigten Fälle zu verzeichnen, sagte ein Polizeisprecher. Zwar werde die Zahl noch als verhältnismäßig gering eingeschätzt, jedoch sei von einer hohen Dunkelziffer auszugehen. Da der Tatbestand der Impfpassfälschung nicht explizit in der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) ausgewiesen ist, weist das LKA daraufhin, dass eine Vollständigkeit der Angaben nicht garantiert werden könne.

Gemeldet wurden die Fälschungen oder Hinweise darauf dem LKA zufolge durch Apotheken, Privatpersonen, Impfzentren sowie Stempel- und Druckerfirmen. Die Behörde stellte jedoch fest: «Eine organisierte Struktur bei dem Handel oder dem Fälschen unrichtiger Impfausweise ist in Mecklenburg-Vorpommern bisher nicht feststellbar.» Die Lage werde jedoch ständig neu bewertet und es gebe einen intensiven Austausch zwischen den Polizeidienststellen. Wie man nach Fälschern fahnde, könne aus ermittlungstaktischen Gründen nicht preisgegeben werden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Bericht: Favre kehrt nach Gladbach zurück

Musik news

Schlagersänger: Sänger Tony Marshall sagt Konzert wegen Not-OP ab

People news

Adel: Königin Silvia über die Tücken der Demenz-Krankheit

Musik news

Neues Album: Harry Styles: Ein musikalischer Befreiungsschlag

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Das beste netz deutschlands

Gefährliche Mails: Phishing-Betrüger auf Paypal-Raubzug

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Landeskriminalamt: Mehr als 5000 Anzeigen wegen gefälschter Impfausweise

Regional berlin & brandenburg

Schon 1100 Anzeigen wegen gefälschter Impfpässe

Regional rheinland pfalz & saarland

Gefälschte Impfausweise: Polizei ermittelt in 1000 Fällen

Regional thüringen

Gefälschte Impfausweise für Apotheker weiter ein Problem

Regional niedersachsen & bremen

Polizei registriert immer mehr Fälle gefälschter Impfpässe

Regional rheinland pfalz & saarland

Polizeistatistik: Zahl der Straftaten in Rheinland-Pfalz geht weiter zurück