Obduktion soll Tod von 20-Jährigem in Greifswald aufklären

30.11.2021 Die genaue Ursache für den Tod eines 20-jährigen Mannes in Greifswald ist weiter unklar. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Stralsund am Dienstag sagte, wurde jetzt die Obduktion des Leichnams angeordnet, der am Sonntag gefunden worden war. Wann die Rechtsmediziner ein Ergebnis mitteilen, sei aber unklar.  

Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eine Spaziergängerin hatte den Toten am Sonntag an einem Feldweg in Greifswald gefunden. Nach ersten Ermittlungen handelt es sich um einen 20-Jährigen aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim, der zu Besuch in der Region Greifswald war. Ein Notarzt hatte am Fundort den Tod des bekleideten Mannes festgestellt. Die Polizei leitete ein Todesermittlungsverfahren ein.

Bisher gebe es keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung, hieß es von der Staatsanwaltschaft. Die rechtsmedizinische Untersuchung müsse auch klären, ob Alkohol oder Drogen im Spiel waren. 

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Moderatorin: Oprah Winfrey steht mit 68 im Zenit ihrer Karriere

Sport news

Halbfinals in Budapest: Schweden und Spanien kämpfen um Europas Handball-Krone

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Musik news

Nie wieder Krieg: Tocotronic stellen neues Album mit «Stofftierarmee» vor

Reise

Neue Einstufung: 13 afrikanische Länder von Corona-Risikoliste gestrichen

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Auto news

Ampelschläfer oder Schleicher: Wann ist das Anhupen erlaubt?

Das beste netz deutschlands

Rat der Bundesnetzagentur: Vor Online-Käufen Anbieter checken

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Gewaltsamer Tod von 25-Jähriger in Hamm: 27-Jähriger in Haft

Regional nordrhein westfalen

Blut von getöteter Frau an Messer: Mann wieder festgenommen

Panorama

Kriminalität: Tod von 25-Jähriger in Hamm - 27-Jähriger in Haft

Regional mecklenburg vorpommern

Tödlicher Jetski-Unfall: Keine weiteren Ermittlungen

Regional mecklenburg vorpommern

Obduktion nach Badeunfall mit totem Kind

Panorama

Niedersachsen: Sexarbeiterin tot gefunden - Ermittler gehen von Tötung aus

Inland

Sachsen: Schleusung von Migranten - Polizei findet toten Flüchtling

Panorama

Kriminalität: Frauenleiche von Hamm: Verdächtiger erneut festgenommen