Nach Kritik: Hansa-Chef und Dokumentationsstelle reden

03.12.2021 Hansa Rostocks Vorstandsvorsitzender Robert Marien und die Dokumentations- und Informationsstelle Antisemitismus in Mecklenburg-Vorpommern (DIA) haben sich ausgetauscht. Dabei ging es um die Kritik der DIA an einer Äußerungen des Chefs des Fußball-Zweitligisten in der «Ostsee-Zeitung» vom 27. November.

Vorstandsvorsitzender Robert Marien auf einer Pressekonferenz des FC Hansa Rostock. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Wenn eine Markierung auf dem Ticket steht, ein T für getestet, ein G für geimpft, dann sind wir auch nicht weit davon entfernt, ketzerisch gesagt, dass wir bald irgendwelche Armbinden tragen, wo drauf steht, welchen Status wir haben», war Marien zitiert worden. Die DIA hatte darin eine Verharmlosung des «antisemitischen Terrors der NS-Zeit» gesehen.

Diese Kritik hatte Marien am Donnerstag energisch von sich gewiesen. «Den Vorwurf, den antisemitischen Terror der NS-Zeit zu verharmlosen, weise ich ausdrücklich und entschieden zurück. Eine solche Denkweise entspricht nicht einmal im Ansatz meiner persönlichen politischen Einstellung», hatte der 40-Jährige mitteilen lassen.

«Wir hatten soeben ein produktives Gespräch mit R. Marien», schrieb die DIA nun am Freitag bei Twitter. «Wir bedanken uns bei Herrn Marien, die Initiative ergriffen u. den Kontakt zu uns gesucht zu haben. Ebenso danken wir ihm für die deutliche Klarstellung, den von uns kritisierten Vergleich zu bereuen.»

Marien hatte am Donnerstag seinerseits die DIA wegen ihres Vorgehens kritisiert. Es sei eher inakzeptabel, «dass Unterstellungen mit dieser Tragweite per Pressemitteilung verbreitet werden, ohne vorab das persönliche Gespräch mit mir zu suchen, in dem ich diese Fehlinterpretation sofort hätte richtig stellen können», sagte er.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Borussia Mönchengladbach: Eberl-Rückzug mit Tränen: «Beende etwas, was mein Leben war»

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Reise

Neue Einstufung: 13 afrikanische Länder von Corona-Risikoliste gestrichen

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Auto news

Ampelschläfer oder Schleicher: Wann ist das Anhupen erlaubt?

Tv & kino

Featured: The Woman in the House Across the Street from the Girl in the Window: Alle Infos zur Netflix-Serie

Das beste netz deutschlands

Rat der Bundesnetzagentur: Vor Online-Käufen Anbieter checken

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Hansa-Chef zu Kritik gegen ihn: «Schockiert und empört mich»

Regional bayern

Recherchestelle: Mehr antisemitische Vorfälle gemeldet

Regional mecklenburg vorpommern

Hansa Rostock verschiebt seine Mitgliederversammlung