Mann misshandelt und ausgesetzt: Zeugin berichtet

16.11.2021 Im Prozess um einen mutmaßlichen brutalen Akt von Selbstjustiz in Lärz (Mecklenburgische Seenplatte) hat eine Nachbarin vor Gericht Eindrücke vom Tattag Ende Februar geschildert. Sie habe die Hauptangeklagte und deren Ex-Partner damals vor dem Neubaublock getroffen und an Äußerungen von einer Bestrafungsaktion gehört, sagte die Zeugin am Dienstag am Landgericht Neubrandenburg. Als sie damals empfahl, die Polizei einzuschalten, sei sie bedroht worden. Sie habe heute noch Angst vor der Angeklagten und ihrem 47-jährigen damaligen Lebensgefährten.

Eine Statue der Justitia steht unter freiem Himmel. Foto: Arne Dedert/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Staatsanwaltschaft wirft der 26-jährigen Angeklagten, die erst kurz vorher nach Lärz gezogen war, dem 47-Jährigen und zwei jüngeren Bekannten versuchten Mord und Freiheitsberaubung vor. Sie sollen den 39-jährigen Nachbarn am 28. Februar in Lärz brutal misshandelt, erniedrigt, ihn gequält und auf ein altes Militärgelände entführt haben. So wurden dem Mann mit einem Cuttermesser die Haare gekürzt und Zeichen in die Haut eingeritzt. Auf dem abgesperrten Militärgelände soll die Truppe den Schwerverletzten zum Sterben in einen Bunkerschacht gestoßen haben.

Dort konnte sich der Geschädigte wider Erwarten befreien, zu einer Siedlung schleppen und Hilfe holen. Die Angeklagten schweigen vor Gericht zu den Vorwürfen. Am Dienstag wurde am Landgericht ein Video abgespielt, in dem das Opfer Polizisten auf dem Militärgelände erläutert, wie es misshandelt und in den Schacht gestoßen worden war.

Die Hauptangeklagte soll als Motiv geäußert haben, dass der Geschädigte ihren sechsjährigen Sohn sexuell missbraucht habe. Beweise für einen Missbrauch gab es laut Staatsanwaltschaft nicht. Der Prozess wird am 23. November fortgesetzt. Das Opfer soll Anfang Dezember angehört werden, ein Urteil 2022 fallen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Musik news

Altrocker: «Geiles Konzert. Danke Schwerin!» - Udo Lindenberg auf Tour

2. bundesliga

Relegation: Sieg in Dresden: Kaiserslautern feiert Zweitliga-Aufstieg

Musik news

Rockband: Rocker Steven Tyler auf Entzug - Aerosmith sagt Konzerte ab

Musik news

«Udopium»-Tour: Erstes Lindenberg-Konzert nach drei Jahren

Internet news & surftipps

Snapchat: Snap-Aktie fällt um 40 Prozent nach Geschäftswarnung

Auto news

Automobilwirtschaft: Brennstoffzellen treiben neue Transporter an

Das beste netz deutschlands

Featured: Giga AR Fitness App: Dein Workout mit Augmented Reality

Handy ratgeber & tests

Featured: Smarte Vatertag-Gadgets: Von der Bluetooth-Kühlbox bis zur Flugdrohne

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Mann gequält: Weitere Indizien gegen Hauptangeklagte

Regional mecklenburg vorpommern

Mann gequält und ausgesetzt: Opfer erkannte einen der Täter

Regional mecklenburg vorpommern

Gericht: Prozess um Selbstjustiz-Fall: Urteile am 19. April erwartet

Regional mecklenburg vorpommern

Prozess um Selbstjustiz-Fall Lärz verzögert sich wohl

Regional mecklenburg vorpommern

Nach Aussagen im Prozess: Drogenrazzia an der Seenplatte

Regional mecklenburg vorpommern

Mann gequält und ausgesetzt: Misshandlung gestanden

Regional mecklenburg vorpommern

Prozess um Attacke auf Nebenbuhler

Regional bayern

Landgericht Deggendorf: Brisante Zeugenaussage in Prozess um Tod junger Frau