Kriminalitätsvorbeugung: Minister besorgt um Kinderschutz

06.12.2021 Innenminister Christian Pegel hat sich anlässlich der Bilanz des Landesrats zur Kriminalitätsvorbeugung um den Kinderschutz besorgt geäußert. «Die Corona-Krise und ihre Folgen werden wir für die Kriminalprävention auswerten müssen», sagte er zur Veröffentlichung des Geschäftsberichtes für die Jahre 2020 und 2021 am Montag in Schwerin. Der Bericht weist auf steigende Fallzahlen bei der häuslichen Gewalt sowie Verbreitung, Erwerb, Besitz und Herstellung kinderpornografischer Schriften in Mecklenburg-Vorpommern hin.

Christian Pegel (SPD), Bau- und Verkehrsminister von Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zudem hat den Angaben zufolge die Anzahl an Trickstraftaten im ersten Halbjahr 2021 stark zugenommen: Im Vergleich zum Vorjahr sei die Zahl um 469 auf 1584 polizeilich bekannte Fälle angestiegen. Dabei seien die Kriminellen häufiger erfolgreich gewesen als noch im vergangenen Jahr. Während der Gesamtschaden durch Trickbetrüger sich im Nordosten 2020 insgesamt auf 640.000 Euro belief, so waren es laut Bericht in diesem Jahr bereits 1.786.000 Euro. Die Betrüger gaben sich demnach besonders häufig als Bankmitarbeiter, Polizisten oder Anwälte aus.

Das gesamtgesellschaftliche Netzwerk, mit dem der Landesrat im Bereich der Kriminalprävention zusammenarbeitet, hält die Krisenzeit nach Pegels Worten jedoch aus: «Wir sind da, wir sind sichtbar, wir sind aktiv und versuchen, uns mit aller Kraft - ob im Opferschutz, in der kommunalen Prävention, im Extremismus, der Seniorensicherheit oder im Sport - für die Gewaltprävention einzusetzen», so der Minister.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Handball-Europameisterschaft: Spanien und Schweden im Finale der Handball-EM

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Musik news

Nie wieder Krieg: Tocotronic stellen neues Album mit «Stofftierarmee» vor

Reise

Neue Einstufung: 13 afrikanische Länder von Corona-Risikoliste gestrichen

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Auto news

Ampelschläfer oder Schleicher: Wann ist das Anhupen erlaubt?

Das beste netz deutschlands

Rat der Bundesnetzagentur: Vor Online-Käufen Anbieter checken

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

NRW-Kabinett beschließt Kinderschutzgesetz

Regional sachsen

Strompreise: Günther hält Debatte um Atomkraft für unnötig

Regional nordrhein westfalen

Kabinett beschließt Kinderschutzgesetz

Regional bayern

Schwerer Verdacht: Grenzüberschreitungen in SOS Kinderdorf?

Regional mecklenburg vorpommern

Grüne: Jährlichen Treibhausgasbericht von Landesregierung

Panorama

Bayern: Übergriffe auf Schützlinge in SOS Kinderdorf?

Regional mecklenburg vorpommern

Minister: Corona-Proteste im Fokus von Rechtsextremisten

Regional bayern

Studie: «Grenzüberschreitungen» in SOS Kinderdorf