Krankenkasse: Mehr Rauschtrinker, weitere Zunahme befürchtet

13.12.2021 Schwerin (dp/mv) - Die Krankenkasse KKH rechnet mit einer Zunahme alkoholabhängiger Menschen in Mecklenburg-Vorpommern infolge der Corona-Pandemie. Zwar zeichne sich im ersten Corona-Jahr 2020 beim Rauschtrinken in MV noch keine nennenswerte Veränderung zum Jahr davor ab, teilte die KKH am Montag nach der Auswertung von Daten ihrer Versicherten mit. Aber oft vergehe viel Zeit, bis sich Betroffene ein Alkoholproblem eingestehen und sich zu einem Arztbesuch überwinden würden. In einer von der KKH beauftragten Online-Umfrage aus dem Jahr 2020 habe fast ein Viertel der regelmäßigen Alkoholkonsumenten angegeben, seit der Pandemie häufiger zur Flasche zu greifen.

Das Logo der Kaufmännische Krankenkasse (KKH). Foto: picture alliance / Silas Stein/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schon vor der Pandemie registrierte die KKH steigende Zahlen an sogenannten Rauschtrinkern im Nordosten: So seien im Jahr 2020 rund 42 Prozent mehr Versicherte wegen einer Abhängigkeit, Entzugserscheinungen, eines akuten Rausches oder psychischer Probleme aufgrund von Alkohol ärztlich behandelt worden als noch zehn Jahre zuvor. Damit liege MV deutlich über dem Bundesdurchschnitt von rund 34 Prozent. Den größten Anstieg habe die KKH mit rund 67 Prozent in Thüringen registriert, das geringste Plus von knapp 10 Prozent in Hamburg. Laut einer KKH-Hochrechnung gibt es in MV etwa 37 000 Betroffene und dabei rund dreimal so viele Männer wie Frauen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Endspiel in Berlin: Leipzig gewinnt DFB-Pokal - Medizinischer Notfall im Stadion

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Tv & kino

Schauspielerin: Wenn Tilda Swinton drei Wünsche frei hätte

People news

Ex-Nationalspieler: Uwe Rahn wird 60 - «Habe den Krebs besiegt»

Internet news & surftipps

Brasilien: Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Aktionswoche: Ärztepräsidentin: Warnhinweise auf alkoholische Getränke

Regional mecklenburg vorpommern

Alkohol: Krankenkasse: Weniger junge Rauschtrinker in der Pandemie

Regional mecklenburg vorpommern

Gesundheit: Ersatzkassen: Kassenärztliche Notrufnummer bringt Entlastung

Regional thüringen

Adipositas-Neuerkankungen: Erstes Pandemie-Jahr: Mehr Kinder mit starkem Übergewicht

Inland

Bevölkerungsforschung: Prognose: 2021 erstmals mehr als eine Million Todesfälle

Gesundheit

Corona-Auswirkungen: Mehr Kinder mit Übergewicht im ersten Pandemie-Jahr

Wirtschaft

Pandemie: Umfrage: Homeoffice-Erfahrungen meistens positiv

Regional rheinland pfalz & saarland

Pandemie: DAK-Daten: Mehr Jugendliche im ersten Corona-Jahr depressiv