Kommunen bitten um Verlängerung der Bundeswehr-Hilfe

20.01.2022 Die Bundeswehr wird bis mindestens Ende Februar in Mecklenburg-Vorpommern bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie gebraucht. Derzeit erreichten das Landeskommando in Schwerin Anträge aus Kommunen auf Verlängerung des Einsatzes, sagte ein Sprecher am Donnerstag in Schwerin. Die Hilfeleistungen der Bundeswehr seien stets zeitlich befristet. «Viele laufen Ende Januar aus.»

Eine Soldatin der Bundeswehr trägt im Impfzentrum eine Kiste mit Spritzen. Foto: Sven Hoppe/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Derzeit unterstützen 270 Bundeswehr-Soldaten verschiedenste Einrichtungen im Land im Kampf gegen die Pandemie, wie es hieß. Sie seien in Gesundheitsämtern (110), Impfteams (60), Krankenhäusern (55) sowie Alten- und Pflegeheimen (45) im Einsatz. Die Bundeswehr helfe derzeit flächendeckend in allen Landkreisen und kreisfreien Städten im Nordosten.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

DFB-Pokal-Finale: Ungeliebte Sieger: RB gewinnt den Pokal, Freiburg die Herzen

Tv & kino

Auszeichnungen: Neiße Filmfestival: Deutscher Beitrag gewinnt Hauptpreis

Musik news

Hip-Hop-Band: Fantastische Vier feiern Tourauftakt in Hamburg

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

Internet news & surftipps

Informationstechnologie: Richter: Keine Chance für künstliche Intelligenz in Justiz

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Auto news

Grafik: Lkw-Emissionsklassen auf Mautstrecken: Euro VI dominiert

Wohnen

Ärger nicht aufstauen: In drei Schritten zum harmonischen Miteinander mit Nachbarn

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Personelle Engpässe: Pegel bedauert Rückzug der Bundeswehr aus Corona-Hilfe

Regional mecklenburg vorpommern

Pandemie: Bundeswehr zieht in MV Corona-Hilfskräfte zum Großteil ab

Regional niedersachsen & bremen

Gesundheitsämter mit weniger Aushilfen vom Land als 2021

Regional hamburg & schleswig holstein

Auch Schleswig-Holstein setzt auf Bundeswehr-Unterstützung

Regional mecklenburg vorpommern

Corona-Krise: Sechs Kommunen bitten Bundeswehr im Hilfe

Regional sachsen anhalt

Kommandeur: Hilfseinsätze machen Bundeswehr sichtbarer

Regional thüringen

Werner: Bundeswehr-Hilfe in Kliniken und in Pflege

Regional niedersachsen & bremen

Alten- und Pflegeheime im Fokus bei Booster-Impfungen