Handwerk: Strukturen hochfahren und Öffnungszeiten anpassen

29.11.2021 Die Handwerkskammern in Mecklenburg-Vorpommern haben die Landesregierung aufgefordert, die Corona-Teststrukturen schneller hochzufahren. Außerdem müssten die Öffnungszeiten der Testzentren denen der Handwerksbetriebe angepasst werden, sagte der Präsident der Arbeitsgemeinschaft der Handwerkskammern, Axel Hochschild, am Montag in Rostock. Gerade in den ländlichen Räumen sei die Infrastruktur für Tests völlig unzureichend. Auch dürften die Kosten bei der Umsetzung von 3G am Arbeitsplatz nicht auf die Betriebe abgewälzt werden.

Ein Mann macht einen Corona-Schnelltest. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Große logistische Schwierigkeiten mit der Regelung haben laut Hochschild die Betriebe, deren Mitarbeiter auf Baustellen arbeiten oder zu täglich wechselnden Arbeitsorten fahren. Die Forderung nach täglichen Tests gehe deshalb völlig an der Praxis vorbei. Vor allem für Betriebe in der Baubranche oder im Gebäudereiniger-Handwerk sei dies nicht leistbar. Die Mitarbeiter arbeiteten in den frühen Morgen- oder späten Abendstunden. Nach der 3G-Regelung dürfen Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz nur dann betreten, wenn sie geimpft, genesen oder negativ getestet sind.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Borussia Mönchengladbach: Sportchef vor Abgang?: Pressekonferenz mit Eberl angekündigt

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Reise

Neue Corona-Regeln: Ozeaneum öffnet zu den Winterferien

People news

Leute: Nicolas Cage hält sich Krähe als Haustier

Tv & kino

Filmpreise: «West Side Story» und «Dune» auf Oscar-Kurs

Musik news

Nie wieder Krieg: Tocotronic: Verwerfungen und Neubeginn

Handy ratgeber & tests

Featured: Android 12: Samsung, Xiaomi & Co. – diese Smartphones sollen das Update erhalten

Auto news

Urteil: Reparatur dauert lange: Zahlt Versicherung Nutzungsausfall?

Empfehlungen der Redaktion

Wirtschaft

Corona-Maßnahmen: Neue 3G-Kontrollen im Job: Wirtschaft und Juristen skeptisch

Regional baden württemberg

Wirtschaft will rechtssichere Impfabfrage und Gratis-Tests

Wirtschaft

Pandemie: 3G im Job: Darauf müssen sich Beschäftigte einstellen

Job & geld

Neue Regeln am Arbeitsplatz: 3G kommt: Darauf müssen sich Beschäftigte einstellen

Wirtschaft

Corona-Maßnahmen: 3G am Arbeitsplatz und Homeoffice: Was ab Mittwoch gilt

Regional thüringen

Kammern: 2Gplus wäre Lockdown für Thüringer Gastgewerbe

Regional sachsen

Mit 3G-Nachweis zur Arbeit: Firmen kritisieren Engpässe

Job & geld

Gültigen Nachweis vorlegen: Was 3G am Arbeitsplatz und Homeoffice-Pflicht bedeuten