Frau wehrt sich mit Hilfe erfolgreich gegen Räuber

17.01.2022 Ein Passant und ihre eigene Kraft haben eine Frau auf der Insel Usedom vor einem Handtaschenraub auf offener Straße bewahrt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde die 61-Jährige am Sonntag in Ahlbeck (Vorpommern-Greifswald) von hinten zu Boden gerissen. Der Täter schlug und trat mehrfach auf die Frau ein, konnte ihr aber die Handtasche nicht entreißen. In der Zwischenzeit seien Zeugen auf den Fall aufmerksam geworden und ein 55-jähriger Mann griff ein.

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Passant schrie den Täter an, aufzuhören, und dieser floh in Richtung des deutsch-polnischen Grenzüberganges. Die Polizei fahndet nun mit Hilfe der Bundespolizei nach einem 14 bis 16 Jahre alten Tatverdächtigen mit dunkler Kleidung, bislang aber ohne Erfolg. Die Geschädigte wurde verletzt und musste medizinisch versorgt werden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

FC Liverpool - Real Madrid: Fakten und Kurioses rund um das Champions-League-Finale

Tv & kino

Filmfestival: Endspurt in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

People news

Monarchie: Spaniens König zeigt sich sparsam: 890.000 Euro zurückgelegt

People news

Liedermacher: Kämpferisch, poetisch, ungebärdig: Konstantin Wecker wird 75

Internet news & surftipps

Internet: Hassbeiträge: Auch Betreiber sozialer Netzwerke bestrafen?

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Internet news & surftipps

USA: SEC-Prüfung, Klagen: Musk wegen Twitter-Einstieg unter Druck

Reise

Tests vor Abreise entfallen: Philippinen lockern Einreisebestimmungen für Touristen

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Mutmaßliche Schleuser von Belarus-Route vor Gericht

Regional bayern

Fahrgast schlägt Bahn-Mitarbeiter krankenhausreif

Regional mecklenburg vorpommern

Vorpommern-Rügen: Verhafteter schweigt zu Messerattacke auf Mann