Frau mit gefälschten Corona-Impfdaten in Apotheke ertappt

25.01.2022 In einer Apotheke in Grimmen (Vorpommern-Rügen) ist eine Frau mit gefälschtem Impfausweis ertappt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, handelt es sich um eine 41-jährige aus der Stadt, die sich das Corona-Impfzertifikat digitalisieren lassen wollte. Einer Angestellten seien die Eintragungen im Impfausweis der Frau am Montag verdächtig vorgekommen und sie habe die Arztpraxis kontaktiert. Dann hätten sich die Eintragungen als «gefälscht» erwiesen und die Polizei wurde alarmiert, die den Ausweis beschlagnahmte. Gegen die 41-jährige werde wegen Verdachts des Gebrauchs unrichtiger Gesundheitszeugnisse ermittelt.

Ein Impfausweis wird geöffnet. Foto: Marcus Brandt/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Seit Jahresbeginn sei das bereits der neunte Fälschungsfall dieser Art im Landkreis Vorpommern-Rügen. Landesweit gebe es 2022 bisher 53 Verdachtsfälle auf Fälschung mit Impfzertifikaten. Seit Ende November 2021 werden solche Vergehen laut Polizei mit einer Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder Geldstrafe bestraft.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

FC Bayern München: Lewandowski-Debatte wirkt nach - Hoeneß-Watschn für Süle

Job & geld

Umfrage: Inflation ist größte Sorge in Deutschland

Tv & kino

Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche

Tv & kino

Mit 79 Jahren: US-Schauspieler Fred Ward gestorben

People news

Schauspielerin: «Transformers»-Star Megan Fox wird 36

Testberichte

Test: VW Polo GTI : Der gereifte Wilde

Internet news & surftipps

Kurznachrichtendienst: Musk: Deal zum Twitter-Kauf vorläufig ausgesetzt

Handy ratgeber & tests

Featured: Pixel Buds Pro vs. AirPods Pro: Was unterscheidet die Kopfhörer?

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Landeskriminalamt: Mehr als 5000 Anzeigen wegen gefälschter Impfausweise

Regional bayern

Ermittlungen: Fälschung von Impfnachweisen unter Schülern

Regional bayern

Kriminalität: Anklage wegen 1074 gefälschter Impfzertifikate

Regional rheinland pfalz & saarland

Durchsuchungen bei mutmaßlichen Impfpassfälschern

Regional niedersachsen & bremen

Regierung: Fälschung von Impfausweisen soll strafbar werden

Regional hessen

Gefälschte Impfpässe: Mehr als 800 Strafverfahren in Hessen

Panorama

Corona-Pandemie: Über 12.000 Verfahren: Falsche Impfpässe boomen

Regional bayern

Prozess um falschen Impfausweis: Arzt weist Vorwürfe zurück