Fraktionen mehrheitlich für weiteren Präsenzunterricht

24.01.2022 Die Grünen plädieren als einzige Partei angesichts steigender Infektionszahlen für eine befristete Aussetzung der Präsenzpflicht an den Schulen in Mecklenburg-Vorpommern. Damit soll den Eltern überlassen werden, ob sie ihre Kinder zur Schule schicken oder zum Schutz vor Ansteckungen zu Hause unterrichten lassen. Für einen entsprechenden Antrag zur Landtagssitzung am Donnerstag zeichnet sich keine Mehrheit ab. Sowohl die Regierungsfraktionen von SPD und Linke als auch andere Oppositionsfraktionen machten am Montag in Schwerin deutlich, dass sie am aktuellen Verfahren festhalten wollen. Demnach können Schulen in Abstimmung mit den Gesundheitsämtern individuell über die Form des Unterrichts entscheiden.

Eine Maske hängt im Klassenzimmer am Rucksack einer Schülerin. Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Das aktuelle Drei-Phasen-Modell nimmt Rücksicht auf die regionalen Entwicklungen im Infektionsgeschehen und es wird von einer großen Mehrheit positiv gesehen», sagte die Vorsitzende der Linksfraktion im Landtag, Jeannine Rösler. Zudem seien sich die Bildungsminister der Länder darin einig, dass der Präsenzunterricht oberste Priorität habe. Damit solle die Chancengleichheit in der Bildung gesichert werden.

FDP-Fraktionschef René Domke befürwortete ebenfalls das Festhalten an der Präsenzpflicht. Der monatelange Unterricht per Internet im Vorjahr habe nicht nur den Lernfortschritt gebremst, sondern auch psychologische Folgen bei den Kindern hinterlassen.

Auch CDU-Fraktionschef Franz-Robert Liskow sprach sich dafür aus, die Schulen weiter offen zu halten. Doch müsse dabei auch das Infektionsgeschehen im Zuge der Omikron-Welle im Auge behalten werden. «Stand jetzt ist die Präsenzpflicht richtig und wichtig», sagte er.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Hertha am Scheideweg: Magath hackt und Bobic warnt

Musik news

Rockmusiker: Iggy Pop nimmt schwedischen Polarpreis entgegen

Internet news & surftipps

Snapchat: Snap-Aktie fällt um 40 Prozent nach Geschäftswarnung

Auto news

Automobilwirtschaft: Brennstoffzellen treiben neue Transporter an

Tv & kino

«Top Gun: Maverick»: Wie Jerry Bruckheimer Tom Cruise überzeugte

Das beste netz deutschlands

Featured: Giga AR Fitness App: Dein Workout mit Augmented Reality

Handy ratgeber & tests

Featured: Smarte Vatertag-Gadgets: Von der Bluetooth-Kühlbox bis zur Flugdrohne

People news

Schauspieler: Was Viggo Mortensen über das Altern denkt

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Ukraine-Krieg: Opposition fordert 20 Millionen für Ukraine-Hilfe

Regional mecklenburg vorpommern

Fraktionsübergreifender Antrag zu Corona-Sondersitzung

Regional mecklenburg vorpommern

Landtag: Ukraine-Krieg im Fokus: Schwesig räumt Russland-Fehler ein

Regional sachsen anhalt

Immer mehr coronapositive Schüler und Lehrer

Regional berlin & brandenburg

Fast 7000 Corona-Fälle unter Berlins Schülern

Regional mecklenburg vorpommern

Dissens im Landtag über Gründe für Pleite der MV Werften

Regional mecklenburg vorpommern

Debatte über Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen in MV

Regional mecklenburg vorpommern

Aufarbeitung: Landtag setzt nach Debatte U-Ausschuss zu Klimastiftung ein